Studientyp: Medizinische/biologische Studie (experimentelle Studie)

Comparison of 864 MHz and 935 MHz microwave radiation effects on cell culture. med./bio.

[Vergleich der Befeldungs-Wirkung von 864 MHz und 935 MHz Mikrowellen auf Zellkulturen].

Veröffentlicht in: Arh Hig Rada Toksikol 2006; 57 (2): 149-154

Ziel der Studie (lt. Autor)

Es sollten die Wirkungen von 864 MHz und 935 MHz Hochfrequenz/Mikrowellen-Befeldung auf die Fähigkeit von V79-Zellen miteinander verglichen werden, zu proliferieren, Kolonien zu bilden und in Hinblick auf ihre Lebensfähigkeit.

Endpunkt

Exposition/Befeldung (teilweise nur auf Englisch)

Exposition Parameter
Exposition 1: 864 MHz
Expositionsdauer: kontinuierlich für 1, 2 oder 3 h
Exposition 2: 935 MHz
Expositionsdauer: kontinuierlich für 1, 2 oder 3 h

Exposition 1

Hauptcharakteristika
Frequenz 864 MHz
Typ
Charakteristik
  • gerichtetes Feld
Expositionsdauer kontinuierlich für 1, 2 oder 3 h
Zusatzinfo Steffensen KV, Raskmark P, Pedersen GF. FDTD calculations of the EM-field distribution in a microtiter suspension well. In: Proceedings of the COST 244: Biomedical Effects of Electromagnetic Fields; 3-4 Sep 1995; Kuopio, Finland. 1995. p.80-87.
Modulation
Modulationsart nicht spezifiziert
Expositionsaufbau
Expositionsquelle
Aufbau Cells were plated on Petri dishes.
Schein-Exposition Eine Schein-Exposition wurde durchgeführt.
Parameter
Messgröße Wert Typ Methode Masse Bemerkungen
elektrische Feldstärke 7,3 V/m - - - ± 3 V/m
SAR 0,08 W/kg Mittelwert berechnet - -

Exposition 2

Hauptcharakteristika
Frequenz 935 MHz
Typ
Charakteristik
  • gerichtetes Feld
Expositionsdauer kontinuierlich für 1, 2 oder 3 h
Modulation
Modulationsart nicht spezifiziert
Expositionsaufbau
Expositionsquelle
Schein-Exposition Eine Schein-Exposition wurde durchgeführt.
Parameter
Messgröße Wert Typ Methode Masse Bemerkungen
elektrische Feldstärke 8,2 V/m - - - ± 0,3 V/m
SAR 0,12 W/kg Mittelwert berechnet - -

Exponiertes System:

Methoden Endpunkt/Messparameter/Methodik

Untersuchtes System:
Untersuchungszeitpunkt:
  • nach der Befeldung

Hauptergebnis der Studie (lt. Autor)

Im Vergleich zu den Kontroll-Proben zeigte die Wachstums-Kurve der 864 MHz-exponierten Zellen nach einer Exposition von 2 h und 3 h am dritten Tag nach der Exposition eine signifikante Abnahme. Gleichermaßen zeigten die Zellen, die für 3 h bei 935 MHz Mikrowellen exponiert wurden, eine signifikante Wachstums-Verminderung an Tag 3 nach der Exposition.
Die Kolonie-Bildungsfähigkeit und die Zelllebensfähigkeit der Zellen, die bei 864 MHz und 935 MHz Mikrowellen exponiert wurden, unterschieden sich nicht signifikant von den Kontrollen. Die angewendeten Hochfrequenz/Mikrowellen-Felder zeigten eine ähnliche Wirkung auf das Wachstum der Zellkultur, die Kolonie-Bildungsfähigkeit und die Lebensfähigkeit von V79-Zellen.

Studienmerkmale:

Studie gefördert durch

Themenverwandte Artikel