Studientyp: Medizinische/biologische Studie (experimentelle Studie)

Exposure to 50 Hz electromagnetic field raises the levels of the anti-apoptotic protein BAG3 in melanoma cells. med./bio.

[Exposition bei einem elektromagnetischem 50 Hz-Feld erhöht den Gehalt des anti-apoptotischen Proteins BAG3 in Melanom-Zellen].

Veröffentlicht in: J Cell Physiol 2011; 226 (11): 2901-2907

Ziel der Studie (lt. Autor)

Es sollte untersucht werden, ob die Exposition bei elektromagnetischen 50 Hz-Feldern die anti-apoptotischen BAG3-Protein-Gehalte (als Marker für Stress) in menschlichen Melanom-Zelllinien in vitro ansteigen lässt sowie in Xenotransplantaten (d.h. Transplantation körperfremden Gewebes: M14-Zellen wurden subkutan auf den Rücken von 30 BALB/c nu/nu-Mäusen injiziert (15 Mäuse wurden exponiert)).

Hintergrund/weitere Details

Positivkontrollen wurden mit Inkubation bei Staurosporin durchgeführt.

Endpunkt

Exposition/Befeldung (teilweise nur auf Englisch)

Exposition Parameter
Exposition 1: 50 Hz
Expositionsdauer: kontinuierlich für 30 min, 3 h oder 6 h
Exposition 2: 50 Hz
Expositionsdauer: kontinuierlich für 4 Wochen
in vivo (Xenotransplantat)

Allgemeine Informationen

Positive controls for the experiments by incubation with staurosporine (250 nM).

Exposition 1

Hauptcharakteristika
Frequenz 50 Hz
Typ
Expositionsdauer kontinuierlich für 30 min, 3 h oder 6 h
Zusatzinfo in vitro
Expositionsaufbau
Expositionsquelle
  • 1 m² loop antenna
Schein-Exposition Eine Schein-Exposition wurde durchgeführt.
Parameter
Messgröße Wert Typ Methode Masse Bemerkungen
magnetische Feldstärke 30 A/m - - - -

Exposition 2

Hauptcharakteristika
Frequenz 50 Hz
Typ
Expositionsdauer kontinuierlich für 4 Wochen
Zusatzinfo in vivo (Xenotransplantat)
Expositionsaufbau
Expositionsquelle
Schein-Exposition Eine Schein-Exposition wurde durchgeführt.
Parameter
Messgröße Wert Typ Methode Masse Bemerkungen
magnetische Feldstärke 30 A/m - - - -

Exponiertes System:

Methoden Endpunkt/Messparameter/Methodik

Untersuchtes System:
Untersuchungszeitpunkt:
  • während der Befeldung
  • nach der Befeldung

Hauptergebnis der Studie (lt. Autor)

Die Exposition kultivierter Zellen oder von Xenotransplantaten für 6 Stunden bzw. vier Wochen erzeugte einen signifikanten Anstieg in der BAG3-Protein-Expression. Interessanterweise konnten die Autoren zu den gleichen Zeitpunkten keine signifikanten Veränderungen in den HSP70/HSP72-Protein-Gehalten oder bei der Zell-Apoptose nachweisen.
Die Ergebnisse bestätigen die stressige Wirkung der Exposition bei extremer Niederfrequenz für menschliche Zellen, indem das BAG3-Protein als Marker für durch extreme Niederfrequenz-induzierten Stress identifiziert wurde. Darüber hinaus deuten die Daten darauf hin, dass die BAG3-Induktion durch extreme Niederfrequenz zum Melanom-Zell-Überleben und/oder zur Resistenz gegenüber einer Therapie beitragen könnte.

Studienmerkmale:

Studie gefördert durch

Themenverwandte Artikel