Low-frequency repetitive TMS plus anodal transcranial DCS prevents transient decline in bimanual movement induced by contralesional inhibitory rTMS after stroke. med. Anw.

[Niederfrequente repetitive TMS plus anodale transkranielle DCS schützt vor transienten Rückgang bei zweihängider Bewegung, induziert durch kontraläsionale hemmende rTMS nach einem Schlaganfall].

Veröffentlicht in: Neurorehabil Neural Repair 2012; 26 (8): 988-998

Exposition