Decreased P-glycoprotein is associated with the inhibitory effects of static magnetic fields and cisplatin on K562 cells. med./bio.

[Vermindertes P-Glykoprotein wird in Verbindung gebracht mit den hemmenden Wirkungen statischer Magnetfelder und Cisplatin bei K562-Zellen].

Veröffentlicht in: Bioelectromagnetics 2014; 35 (6): 437-443

Exposition