Studientyp: Medizinische/biologische Studie (experimentelle Studie)

Changes of selected biochemical parameters of the honeybee under the influence of an electric field at 50 Hz and variable intensities. med./bio.

[Veränderungen in ausgewählten Parametern bei Honigbienen unter dem Einfluss eines elektrischen Felds von 50 Hz und variabler Stärke].

Veröffentlicht in: Apidologie 2020 [im Druck]

Ziel der Studie (lt. Autor)

Es sollten die Wirkungen einer Exposition von Honigbienen bei einem 50 Hz elektrischen Feld auf das antioxidative und proteolytische System untersucht werden.

Hintergrund/weitere Details

Ein Tag alte Honigbienen-Arbeiterinnen wurden in die folgenden Gruppen aufgeteilt: Exposition bei einem elektrischen Feld von 1) 5,0 kV/m für 1 Stunde, 2) 5,0 kV/m für 3 Stunden, 3) 5,0 kV/m für 6 Stunden, 4) 11,5 kV/m für 1 Stunde, 5) 11,5 kV/m für 3 Stunden, 6) 11,5 kV/m für 6 Stunden, 7) 23,0 kV/m für 1 Stunde, 8) 23,0 kV/m für 3 Stunden, 9) 23,0 kV/m für 6 Stunden, 10) 34,5 kV/m für 1 Stunde, 11) 34,5 kV/m für 3 Stunden und 12) 34,5 kV/m für 6 Stunden. Für jede Expositionsdauer (1 Stunde, 3 Stunden, 6 Stunden) wurde eine separate Kontrollgruppe verwendet. Jede Gruppe bestand aus 10 Käfigen mit jeweils 100 Bienen.

Endpunkt

Exposition/Befeldung (teilweise nur auf Englisch)

Exposition Parameter
Exposition 1: 50 Hz
Expositionsdauer: 1 Stunde
Exposition 2: 50 Hz
Expositionsdauer: 3 Stunden
Exposition 3: 50 Hz
Expositionsdauer: 6 Stunden
Exposition 4: 50 Hz
Expositionsdauer: 1 Stunde
Exposition 5: 50 Hz
Expositionsdauer: 3 Stunden
Exposition 6: 50 Hz
Expositionsdauer: 6 Stunden
Exposition 7: 50 Hz
Expositionsdauer: 1 Stunde
Exposition 8: 50 Hz
Expositionsdauer: 3 Stunden
Exposition 9: 50 Hz
Expositionsdauer: 6 Stunden
Exposition 10: 50 Hz
Expositionsdauer: 1 Stunde
Exposition 11: 50 Hz
Expositionsdauer: 3 Stunden
Exposition 12: 50 Hz
Expositionsdauer: 6 Stunden

Exposition 1

Hauptcharakteristika
Frequenz 50 Hz
Typ
Expositionsdauer 1 Stunde
Expositionsaufbau
Expositionsquelle
  • Plattenkondensator
Kammer Holzkäfige (20 × 15 × 7 cm)
Aufbau ein homogenes (± 5%) elektrisches Feld wurde durch einen Plattenkondensator mit einem Abstand von 20 cm zwischen den zwei Elektroden erzeugt, welcher als quadratischer Käfig aus Drahtgeflecht (Abmessung 100 cm × 100 cm) mit einem Gitterdurchmesser von 10 mm x 10 mm konstruiert war
Zusatzinfo die Kontrollgruppen wurden bei einem elektrischen Feld von < 2,00 kV/m exponiert
Parameter
Messgröße Wert Typ Methode Masse Bemerkungen
elektrische Feldstärke 5 kV/m - gemessen - -

Exposition 2

Hauptcharakteristika
Frequenz 50 Hz
Typ
Expositionsdauer 3 Stunden
Expositionsaufbau
Expositionsquelle
Parameter
Messgröße Wert Typ Methode Masse Bemerkungen
elektrische Feldstärke 5 kV/m - gemessen - -

Exposition 3

Hauptcharakteristika
Frequenz 50 Hz
Typ
Expositionsdauer 6 Stunden
Expositionsaufbau
Expositionsquelle
Parameter
Messgröße Wert Typ Methode Masse Bemerkungen
elektrische Feldstärke 5 kV/m - gemessen - -

Exposition 4

Hauptcharakteristika
Frequenz 50 Hz
Typ
Expositionsdauer 1 Stunde
Expositionsaufbau
Expositionsquelle
Parameter
Messgröße Wert Typ Methode Masse Bemerkungen
elektrische Feldstärke 11,5 kV/m - gemessen - -

Exposition 5

Hauptcharakteristika
Frequenz 50 Hz
Typ
Expositionsdauer 3 Stunden
Expositionsaufbau
Expositionsquelle
Parameter
Messgröße Wert Typ Methode Masse Bemerkungen
elektrische Feldstärke 11,5 kV/m - gemessen - -

Exposition 6

Hauptcharakteristika
Frequenz 50 Hz
Typ
Expositionsdauer 6 Stunden
Expositionsaufbau
Expositionsquelle
Parameter
Messgröße Wert Typ Methode Masse Bemerkungen
elektrische Feldstärke 11,5 kV/m - gemessen - -

Exposition 7

Hauptcharakteristika
Frequenz 50 Hz
Typ
Expositionsdauer 1 Stunde
Expositionsaufbau
Expositionsquelle
Parameter
Messgröße Wert Typ Methode Masse Bemerkungen
elektrische Feldstärke 23 kV/m - gemessen - -

Exposition 8

Hauptcharakteristika
Frequenz 50 Hz
Typ
Expositionsdauer 3 Stunden
Expositionsaufbau
Expositionsquelle
Parameter
Messgröße Wert Typ Methode Masse Bemerkungen
elektrische Feldstärke 23 kV/m - gemessen - -

Exposition 9

Hauptcharakteristika
Frequenz 50 Hz
Typ
Expositionsdauer 6 Stunden
Expositionsaufbau
Expositionsquelle
Parameter
Messgröße Wert Typ Methode Masse Bemerkungen
elektrische Feldstärke 23 kV/m - gemessen - -

Exposition 10

Hauptcharakteristika
Frequenz 50 Hz
Typ
Expositionsdauer 1 Stunde
Expositionsaufbau
Expositionsquelle
Parameter
Messgröße Wert Typ Methode Masse Bemerkungen
elektrische Feldstärke 34,5 kV/m - gemessen - -

Exposition 11

Hauptcharakteristika
Frequenz 50 Hz
Typ
Expositionsdauer 3 Stunden
Expositionsaufbau
Expositionsquelle
Parameter
Messgröße Wert Typ Methode Masse Bemerkungen
elektrische Feldstärke 34,5 kV/m - gemessen - -

Exposition 12

Hauptcharakteristika
Frequenz 50 Hz
Typ
Expositionsdauer 6 Stunden
Expositionsaufbau
Expositionsquelle
Parameter
Messgröße Wert Typ Methode Masse Bemerkungen
elektrische Feldstärke 34,5 kV/m - gemessen - -

Exponiertes System:

Methoden Endpunkt/Messparameter/Methodik

Untersuchtes System:
Untersuchungszeitpunkt:
  • nach der Befeldung

Hauptergebnis der Studie (lt. Autor)

Alle Expositions-Gruppen zeigten im Vergleich zu den jeweiligen Kontrollgruppen einen signifikanten Anstieg bei einer oder mehreren Enzymaktivitäten des antioxidativen und proteolytischen Systems.
Die Autoren schlussfolgern, dass die Exposition bei einem 50 Hz elektrischen Feld das antioxidative und proteolytische System der Honigbienen beeinflussen könnte.

Studienmerkmale:

Studie gefördert durch

Themenverwandte Artikel