Studientyp: Medizinische/biologische Studie (experimentelle Studie)

Intensity- and frequency-dependent effects of microwaves on cell growth rates med./bio.

[Intensitäts- und Frequenz-abhängige Wirkungen von Mikrowellen auf Zellwachstumsraten].

Veröffentlicht in: Bioelectrochem Bioenerg 1992; 27: 361-365

Ziel der Studie (lt. Autor)

Es sollten die Intensitäts- und Frequenz-abhängigen Effekte einer Mikrowellen-Befeldung auf die Wachstumsrate der Hefe Saccharomyces cerevisiae untersucht werden.

Endpunkt

Exposition/Befeldung (teilweise nur auf Englisch)

Exposition Parameter
Exposition 1: 41–42 GHz
Expositionsdauer: 3 Zell-Zyklen
Exposition 2: 41–42 GHz
Expositionsdauer: drei Zell-Zyklen
Exposition 3: 41–42 GHz
Expositionsdauer: drei Zell-Zyklen

Exposition 1

Hauptcharakteristika
Frequenz 41–42 GHz
Typ
Expositionsdauer 3 Zell-Zyklen
Expositionsaufbau
Expositionsquelle
  • a radiating slot 0.4 mm x 1.7 mm with quatrz needle coated with gold
Aufbau The cells were fixed to the öower surface of a thin transparent agar layer and rested on the quartz needle.
Parameter
Messgröße Wert Typ Methode Masse Bemerkungen
Leistungsflussdichte 1 µW/cm² Mittelwert - - -
elektrische Feldstärke 1,9 V/m Mittelwert berechnet - -
SAR 40 µW/g nicht spezifiziert berechnet nicht spezifiziert durch Agar-Nährboden absorbierte Energie
magnetische Flussdichte 6,5 nT nicht spezifiziert - - -
magnetische Feldstärke 5,2 mA/m Mittelwert berechnet - -

Exposition 2

Hauptcharakteristika
Frequenz 41–42 GHz
Typ
Expositionsdauer drei Zell-Zyklen
Expositionsaufbau
Parameter
Messgröße Wert Typ Methode Masse Bemerkungen
elektrische Feldstärke 61 mV/m Mittelwert berechnet - -
magnetische Flussdichte 0,2 nT nicht spezifiziert - - -
Leistungsflussdichte 1 nW/cm² Mittelwert - nicht spezifiziert -
SAR 40 nW/g nicht spezifiziert berechnet - durch Agar-Nährboden absorbierte Energie
magnetische Feldstärke 160 µA/m Mittelwert berechnet - -

Exposition 3

Hauptcharakteristika
Frequenz 41–42 GHz
Typ
Expositionsdauer drei Zell-Zyklen
Expositionsaufbau
Parameter
Messgröße Wert Typ Methode Masse Bemerkungen
elektrische Feldstärke 4,3 mV/m Mittelwert berechnet - -
SAR 0,2 nW/g nicht spezifiziert berechnet - durch Agar-Nährboden absorbierte Energie
Leistungsflussdichte 50 nW/m² Mittelwert - nicht spezifiziert -
magnetische Feldstärke 11,5 µA/m Mittelwert berechnet - -
magnetische Flussdichte 0,015 nT nicht spezifiziert - - -

Methoden Endpunkt/Messparameter/Methodik

Untersuchtes System:
Untersuchungszeitpunkt:
  • während der Befeldung

Hauptergebnis der Studie (lt. Autor)

Es konnte ein Effekt der Mikrowellen auf das Wachstum der Hefe-Zellen gezeigt werden. Der Wirkmechanismus dieses Resonanz-ähnlichen Effekts ist aber nicht bekannt. Die Resonanz-Frequenz bleibt die Gleiche, wenn die externe angelegte Intensität verändert wird. Es gibt einen klaren Hinweis auf starke negative Effekte auf beiden Seiten der Resonanz-Frequenz (obwohl extrem schwache Intensitäten genutzt wurden). Eine Einengung der Resonanz-Weite wird zum ersten Mal beobachtet, wenn eine Befeldung mit geringeren Stärken angelegt wird. Dieses Ergebnis zeigt, dass die halbe Breite der Resonanz abhängig von der Intensität/Stärke ist.

Studienmerkmale:

Studie gefördert durch

Themenverwandte Artikel