Studienübersichten

Mobilfunk-relevante Arbeiten sind solche mit Mobilfunk-Exposition, d.h.

Epidemiologische Studien zu Mobilfunk

341 Studien insgesamt
  1. 124 Studien
  2. 103 Studien
  3. 96 Studien
  4. 48 Studien
  5. 17 Studien
Autoren Jahr Studientyp Studiengruppe Beobachtungszeitraum Studienort Endpunkte Parameter
Redmayne M et al. 2013 Querschnittsstudie Kinder, 10–14 Jahre Juni - Oktober 2009 Neuseeland Kopfschmerzen, Niedergeschlagenheit, Schlafstörung,Tinnitus Mobiltelefon, Mobilfunk, DECT, Schnurlostelefon, W-LAN/WiFi, persönliches Umfeld
Redmayne M et al. 2016 Kohortenstudie Kinder, 8–11 Jahre 2011 Australia kognitive Funktion (Signal-Detektion, Arbeitsgedächtnis, Lernen, Stroop-Test) Mobiltelefon, Mobilfunk, Schnurlostelefon
Ros-Llor I et al. 2012 Kohortenstudie Männer, Frauen, 20–39 Jahre nicht angegeben Spanien DNA-Schaden und zytokinetische Defekte (Mikronuklei und binukleäre Zellen), Proliferation und Zelltod in Mundschleimhaut-Zellen Mobiltelefon, Mobilfunk, persönliches Umfeld
Rothman KJ et al. 1996 Kohortenstudie Männer, Frauen 1994 USA Mortalität Mobilfunk, analoges Mobiltelefon, persönliches Umfeld
Saravi FD 2011 Querschnittsstudie Männer nicht angegeben Argentinien Knochen-Mineralisierung in der rechten und linken Hüfte Mobilfunk, Mobiltelefon, persönliches Umfeld
Schauer I et al. 2018 - Männer 1993 - 2007 Österreich Spermienmotilität, -Konzentration und -Morphologie, Gehalt an Testosteron, luteinisierendem Hormon und follikelstimulierendem Hormon Mobilfunk, Mobiltelefon, analoges Mobiltelefon, digitales Mobiltelefon
Schoeni A et al. 2015 Kohortenstudie Kinder, 12–17 Jahre 2012 - 2014 Schweiz Gedächtnis-Leistung (visuelles und verbales Gedächtnis) Mobiltelefon, Mobilfunk-Basisstation, GSM, UMTS, Mobilfunk, Schnurlostelefon, W-LAN/WiFi, Radio-/Fernsehsender
Schüz J et al. 2007 Kohortenstudie Männer, Frauen, ≥ 18 Jahre Januar 1982 - Dezember 1995, Follow-up bis 2003 Dänemark Alzheimer-Krankheit, Demenz, Parkinson-Krankheit, amyotrophe Lateralsklerose, multiple Sklerose, Epilepsie, Migräne, Schwindel Mobilfunk, analoges Mobiltelefon, digitales Mobiltelefon, persönliches Umfeld
Shi X et al. 2018 - Männer - China Samen-Qualität Mobiltelefon, Mobilfunk
Singh K et al. 2016 Querschnittsstudie, Vorstudie Männer, Frauen, ≥ 18 Jahre 2013 Indien Bluthochdruck, Kopfschmerzen, Schwindel, Schlafstörung, Speichel-Funktion (stimulierte und unstimulierte Speichel-Flussrate, Hydrierung, Konsistenz und pH-Wert des Speichels) Mobilfunk-Basisstation, Mobilfunk, häusliche Exposition