Studienübersichten

Mobilfunk-relevante Arbeiten sind solche mit Mobilfunk-Exposition, d.h.

Epidemiologische Studien zu Mobilfunk

328 Studien insgesamt
  1. 120 Studien
  2. 99 Studien
  3. 91 Studien
  4. 47 Studien
  5. 17 Studien
Autoren Jahr Studientyp Studiengruppe Beobachtungszeitraum Studienort Endpunkte Parameter
Divan HA et al. 2012 Kohortenstudie Kinder, Kinder in utero, 7 Jahre Dezember 2008 Dänemark Verhaltens-Probleme Mobilfunk, Mobiltelefon, persönliches Umfeld
Schüz J et al. 2007 Kohortenstudie Männer, Frauen, ≥ 18 Jahre Januar 1982 - Dezember 1995, Follow-up bis 2003 Dänemark Alzheimer-Krankheit, Demenz, Parkinson-Krankheit, amyotrophe Lateralsklerose, multiple Sklerose, Epilepsie, Migräne, Schwindel Mobilfunk, analoges Mobiltelefon, digitales Mobiltelefon, persönliches Umfeld
Chia SE et al. 2000 Querschnittsstudie Männer, Frauen, 12–70 Jahre Januar 2000 Singapur ZNS-Symptome: Kopfschmerzen, Schwindel, Konzentrationsstörung, Gedächtnisstörung, ungewöhnliche Benommenheit oder Müdigkeit, Wärmegefühl hinter dem oder um das Ohr herum, Brennen am Ohr und im Gesicht, Spannungsgefühl im Gesicht und Sehstörungen Mobilfunk, digitales Mobiltelefon, persönliches Umfeld
Zhou LY et al. 2017 Querschnittsstudie Frauen, Kinder in utero Januar 2000 - Dezember 2013 China spontane Fehlgeburt Mobiltelefon, Mobilfunk-Basisstation, Mobilfunk, Mikrowellenherd/Heizgerät, Induktionsherd/-kochfeld, elektrische Heizdecke, häusliche Exposition, persönliches Umfeld, auch andere Expositionen ohne EMF
Buchner K et al. 2011 - Männer, Frauen, Kinder, 2–68 Jahre Januar 2004 - Juli 2005 Deutschland Gehalt an Adrenalin, Noradrenalin, Dopamin und Phenylethylamin im Urin Mobilfunk, Mobilfunk-Basisstation, GSM, häusliche Exposition
Vrijheid M et al. 2010 Kohortenstudie Kinder in utero, ein Jahr Juli 2004 - Juli 2006 Spanien geistige und psychomotorische Entwicklung Mobilfunk, Mobiltelefon, persönliches Umfeld
Panda NK et al. 2010 Querschnittsstudie Männer, Frauen, 18–45 Jahre Juli 2005 - November 2006 Indien audiologische Störungen Mobilfunk, digitales Mobiltelefon, GSM, TDMA, persönliches Umfeld
Panda NK et al. 2011 - Männer, Frauen, 18–45 Jahre Juli 2008 - Dezember 2009 Indien Veränderungen in der Hörfunktion Mobilfunk, Mobiltelefon, GSM, CDMA, TDMA, persönliches Umfeld
Redmayne M et al. 2013 Querschnittsstudie Kinder, 10–14 Jahre Juni - Oktober 2009 Neuseeland Kopfschmerzen, Niedergeschlagenheit, Schlafstörung,Tinnitus Mobiltelefon, Mobilfunk, DECT, Schnurlostelefon, W-LAN/WiFi, persönliches Umfeld
Col-Araz N 2013 - Frauen, Kinder in utero, Neugeborene Mai - Dezember 2009 Türkei Geburtsgewicht und Frühgeburt Mobiltelefon, Mobilfunk, PC-/TV-Bildschirm, persönliches Umfeld