Studienübersichten

Mobilfunk-relevante Arbeiten sind solche mit Mobilfunk-Exposition, d.h.

Epidemiologische Studien zu Mobilfunk

328 Studien insgesamt
  1. 120 Studien
  2. 99 Studien
  3. 91 Studien
  4. 47 Studien
  5. 17 Studien
Autoren Jahr Studientyp Studiengruppe Beobachtungszeitraum Studienort Endpunkte Parameter
Baste V et al. 2015 Kohortenstudie Männer, Frauen, Kinder in utero, Neugeborene 1999 - 2009 Norwegen angeborene Fehlbildung, perinatale Mortalität, niedriges Geburtsgewicht, Frühgeburt, niedriges Gewicht im Verhältnis zum Gestations-Alter, vorzeitige Plazenta-Ablösung, Geschlechterverhältnis, Präeklampsie Mobiltelefon, Mobilfunk
Hwang Y et al. 2016 Querschnittsstudie Männer, Frauen, Kinder, 14–18 Jahre 2013 Korea Augen-Symptome: Unschärfe, Rötung, Sehstörung, Sekretion, Entzündung, Tränenfluss und Trockenheit Mobiltelefon, Mobilfunk
Buchner K et al. 2011 - Männer, Frauen, Kinder, 2–68 Jahre Januar 2004 - Juli 2005 Deutschland Gehalt an Adrenalin, Noradrenalin, Dopamin und Phenylethylamin im Urin Mobilfunk, Mobilfunk-Basisstation, GSM, häusliche Exposition
Wang J et al. 2017 Metaanalyse Männer, Frauen, Kinder, 7–70 Jahre 1996 - 2014 China, Dänemark, Indien, Norwegen, Singapur, Schweden, Taiwan Kopfschmerz Mobiltelefon, Mobilfunk, analoges Mobiltelefon, digitales Mobiltelefon, NMT, GSM
Schüz J et al. 2007 Kohortenstudie Männer, Frauen, ≥ 18 Jahre Januar 1982 - Dezember 1995, Follow-up bis 2003 Dänemark Alzheimer-Krankheit, Demenz, Parkinson-Krankheit, amyotrophe Lateralsklerose, multiple Sklerose, Epilepsie, Migräne, Schwindel Mobilfunk, analoges Mobiltelefon, digitales Mobiltelefon, persönliches Umfeld
Bortkiewicz A et al. 2012 Querschnittsstudie Männer, Frauen, ≥ 18 Jahre nicht angegeben Poland Kopfschmerzen, Gedächtnis-Probleme, Haut-Veränderungen, Müdigkeit, Depression, Gereiztheit, Herz-Kreislauf-Probleme, Schwindel, seelisches Unbehagen, Sehstörungen, Hörprobleme, Appetitlosigkeit, Übelkeit, Schlafstörung, Gesundheits-Zustand Mobilfunk, Mobilfunk-Basisstation, häusliche Exposition
Poulsen AH et al. 2012 Kohortenstudie Männer, Frauen, ≥ 18 Jahre 1987 - 2004 Dänemark multiple Sklerose Mobiltelefon, Mobilfunk, persönliches Umfeld
Singh K et al. 2016 Querschnittsstudie, Vorstudie Männer, Frauen, ≥ 18 Jahre 2013 Indien Bluthochdruck, Kopfschmerzen, Schwindel, Schlafstörung, Speichel-Funktion (stimulierte und unstimulierte Speichel-Flussrate, Hydrierung, Konsistenz und pH-Wert des Speichels) Mobilfunk-Basisstation, Mobilfunk, häusliche Exposition
Ng TP et al. 2012 Kohortenstudie Männer, Frauen, ≥ 55 Jahre 2004 - 2005, Follow-up 2008 - 2009 Singapur kognitive Fähigkeiten Mobilfunk, digitales Mobiltelefon, persönliches Umfeld