Studienübersichten

Mobilfunk-relevante Arbeiten sind solche mit Mobilfunk-Exposition, d.h.

Epidemiologische Studien zu Mobilfunk

339 Studien insgesamt
  1. 124 Studien
  2. 102 Studien
  3. 95 Studien
  4. 48 Studien
  5. 17 Studien
Autoren Jahr Studientyp Studiengruppe Beobachtungszeitraum Studienort Endpunkte Parameter
Schoeni A et al. 2015 Kohortenstudie Kinder, 12–17 Jahre 2012 - 2014 Schweiz Gedächtnis-Leistung (visuelles und verbales Gedächtnis) Mobiltelefon, Mobilfunk-Basisstation, GSM, UMTS, Mobilfunk, Schnurlostelefon, W-LAN/WiFi, Radio-/Fernsehsender
Calvente I et al. 2016 Kohortenstudie Kinder, 9–11 Jahre 2000 - 2002, Follow-up 2011 - 2012 Spanien neuropsychologische Funktionen (Intelligenz-Quotient, sprachliche Ausdrucksfähigkeit und Sprachverständnis, Aufmerksamkeit, verbales Gedächtnis, visuell-motorische Koordination, Ausführungsfunktion (z.B. Arbeitsgedächtnis, kognitive und motorische Störungen, abstraktes Denken), Verarbeitungsgeschwindigkeit) und Verhaltens-Probleme Mobiltelefon, Mobilfunk-Basisstation, GSM, Mobilfunk, hochfrequentes Feld, Bluetooth, DECT, Schnurlostelefon, W-LAN/WiFi, Fernsehsender (VHF/UHF), UKW/FM-Radiosender, Mittelwellen-Rundfunksender, Kurzwellensender, DVB-T, Radar, drahtloses Übermittlungssystem (HF), Zwischenfrequenz, häusliche Exposition
Redmayne M et al. 2016 Kohortenstudie Kinder, 8–11 Jahre 2011 Australia kognitive Funktion (Signal-Detektion, Arbeitsgedächtnis, Lernen, Stroop-Test) Mobiltelefon, Mobilfunk, Schnurlostelefon
Zhang G et al. 2016 Kohortenstudie Männer, 20–22 Jahre 2013, Follow-Up 2014 und 2015 China Spermien-Parameter Mobiltelefon, Mobilfunk, persönliches Umfeld
Guxens M et al. 2016 Kohortenstudie Kinder, 5–6 Jahre 2003 - 2010 Niederlande kognitive Funktion: Geschwindigkeit in der Informationsverarbeitung, inhibitorische Kontrolle, kognitive Flexibilität und visuell-motorische Koordination Mobiltelefon, Mobilfunk-Basisstation, GSM, UMTS, Mobilfunk, Schnurlostelefon, W-LAN/WiFi, häusliche Exposition, persönliches Umfeld
Lewis RC et al. 2017 Kohortenstudie Männer, 18–56 Jahre 2014 - 2015 USA Spermien-Qualität Mobiltelefon, Mobilfunk
Mohammadianinejad SE et al. 2016 Kohortenstudie Männer, Frauen 2014 - 2015 Iran Migräne Mobiltelefon, Mobilfunk, W-LAN/WiFi, Schnurlostelefon
Birks L et al. 2017 Kohortenstudie Kinder, Kinder in utero, 5–7 Jahre 1996 - 2011 Dänemark, Niederlande, Korea, Norwegen und Spanien allgemeine Verhaltens-Probleme, Hyperaktivität/Unaufmerksamkeits-Probleme, emotionale Probleme Mobilfunk, Mobiltelefon
Choi KH et al. 2017 Kohortenstudie Frauen, Kinder, Kinder in utero, 0–3 Jahre 2006 - 2010, Follow-Up im Alter von 6, 12, 24 und 36 Monaten Korea Entwicklung des Nervensystems: kognitive und psychomotorische frühkindliche Entwicklung Mobilfunk, Mobiltelefon, TETRA/TETRAPOL, PCS, CDMA, hochfrequentes Feld, UKW/FM-Radiosender, Radio-/Fernsehsender, Ko-Exposition, häusliche Exposition, persönliches Umfeld
Bhatt CR et al. 2017 Kohortenstudie Kinder, 9–11 Jahre 2010 - 2012, Follow-Up 2012 - 2013 Australien kognitive Funktion Mobilfunk, Mobiltelefon, Schnurlostelefon