Studienübersichten

Mobilfunk-relevante Arbeiten sind solche mit Mobilfunk-Exposition, d.h.

Experimentelle Studien zu Mobilfunk

1360 Studien insgesamt
  1. 548 Studien
  2. 426 Studien
  3. 419 Studien
  4. 182 Studien
  5. 153 Studien
  6. 88 Studien

DNS

426 Studien insgesamt
  1. 219 Studien
  2. 160 Studien
  3. 85 Studien
  4. 37 Studien

Gen-/Protein-Expression (allgemein) 85 Studien insgesamt

Autoren Jahr Exponiertes System Endpunkte Frequenzbereich SAR Expositionsdauer Parameter
Zeng Q et al. 2006 intakte Zelle/Zellkultur (in vitro), MCF-7 (menschliche Brustkrebs-Zelllinie) Protein- und Genexpression 1.800 MHz 2–3,5 W/kg intermittierend, 5 min an/10 min aus, für 24 h digitales Mobiltelefon, GSM, Mobilfunk
Zhao R et al. 2007 intakte Zelle/Zellkultur (in vitro) Genexpression 1.800 MHz 2 W/kg intermittierend, 5 min an/10 min aus, für 24 h GSM, Mobilfunk
Li HW et al. 2007 intakte Zelle/Zellkultur (in vitro), menschliche Linsen-Epithel-Zellen (HLEC) Proteom-Veränderungen: Proteinexpression 1.800 MHz 1–3,5 W/kg kontinuierlich während 2 h digitales Mobiltelefon, GSM, Mobilfunk
Nittby H et al. 2008 Tier, Ratte/Fischer 344, Ganzkörperexposition Genexpression und Gen-Ontologie-Analyse im Kortex und Hippocampus 1.800 MHz 13–30 mW/kg kontinuierlich für 6 h Mobilfunk, digitales Mobiltelefon, GSM
Nylund R et al. 2009 intakte Zelle/Zellkultur (in vitro), EA.hy926 Zellen Proteinexpression 1.800 MHz 2 W/kg kontinuierlich für 1 h Mobilfunk, digitales Mobiltelefon, GSM
Gerner C et al. 2010 intakte Zelle/Zellkultur (in vitro), Jurkat Zellen (menschliche lymphoblastoide T-Zellen), kultivierte Fibroblasten, kultivierte Fibroblasten, quieszente und inflammatorisch-stimulierte (mit PHA und LPS) primäre menschliche Leukozyten Proteinexpression (Wirkungen auf das Proteom) 1.800 MHz 2 W/kg 5 min an - 10 min aus während 8 h Mobilfunk, digitales Mobiltelefon, GSM, PW (gepulste Welle)
Nylund R et al. 2010 intakte Zelle/Zellkultur (in vitro) Proteinexpression 1.800 MHz 2 W/kg kontinuierlich für 1 h digitales Mobiltelefon, GSM, Mobilfunk
Zhang Y et al. 2013 intakte Zelle/Zellkultur (in vitro), menschliche Linsen-Epithel-Zellen (HLEC) - 1,8 GHz 2–4 W/kg - GSM, Mobilfunk, hochfrequentes Feld
Zhijian C et al. 2013 intakte Zelle/Zellkultur (in vitro), HMy2.CIR (menschliche lymphoblastoide B-Zellen) Proteinexpression 1,8 GHz 2 W/kg intermittierend (5 Min. Feld an/10 Min. Feld aus) für 24 Stunden Mobiltelefon, GSM, Mobilfunk
Cervellati F et al. 2013 intakte Zelle/Zellkultur (in vitro), HTR-8/SVneo (menschliche Trophoblasten-Zelllinie) Expression von Connexin, Integrin und Östrogen-Rezeptor, Ultrastruktur der Zelle, Lokalisierung von Östrogen-Rezeptor beta 1.800 MHz 2 W/kg kontinuierlich für 1 h Mobiltelefon, GSM, Mobilfunk, Ko-Exposition
Ni S et al. 2013 intakte Zelle/Zellkultur (in vitro), menschliche Augenlinsen-Epithel-Zellen (HLE B3) Zelllebensfähigkeit, oxidativer Stress 1.800 MHz 2–4 W/kg intermittierend (5 Minuten Feld "an"/10 Minuten Feld "aus") für bis zu 24 Stunden GSM, Mobilfunk, hochfrequentes Feld, Mikrowellen
Valbonesi P et al. 2014 intakte Zelle/Zellkultur (in vitro), PC-12-Zellen (Phäochromozytom-Zelllinie aus der Nebenniere der Ratte) Genexpression und Proteinexpression von Hsp70 und Mitogen aktivierten Proteinkinasen 1.800 MHz 2 W/kg intermittierend, 5 min an/10 min aus, für 4, 16 und 24 h Mobiltelefon, GSM, Mobilfunk
Lu Y et al. 2014 intakte Zelle/Zellkultur (in vitro), N9-Zellen (Mikroglia-Zellen der Maus) und C8-D1A-Zellen (Maus-Astrozyten Typ I) proinflammatorische Proteinexpression und Genexpression; Ausschüttung von Stickstoffmonoxid; STAT3-Aktivierung, Aktivierung der Mikroglia und Astrozyten 1.800 MHz 2 W/kg intermittierend für 1, 3, 6, 12 oder 24 Stunden (5 Minuten an und 10 Minuten aus) Mobiltelefon, Mobilfunk, hochfrequentes Feld, PW (gepulste Welle)
Valbonesi P et al. 2016 intakte Zelle/Zellkultur (in vitro), PC-12 Zellen/Ratte - 1,8 GHz 2 W/kg - Mobiltelefon, GSM, Mobilfunk
Manta AK et al. 2017 - - 1.800 MHz - - Mobiltelefon, Mobilfunk, GSM
Woelders H et al. 2017 Tier, Huhn/Leghorn (Eier), Ganzkörperexposition Embryonal-Entwicklung 1,8 GHz 0,38–0,45 mW/kg 22 Tage Mobilfunk, GSM, UMTS, TDMA, FDMA, hochfrequentes Feld, DECT, W-LAN/WiFi
Bodera P et al. 2017 - - 1.800 MHz - - Mobilfunk, Mobiltelefon, GSM, hochfrequentes Feld, Ko-Exposition
Fragopoulou AF et al. 2018 - - 1.800 MHz - - Mobiltelefon, GSM, Mobilfunk, hochfrequentes Feld
Qin F et al. 2019 - - 1.800 MHz - - Mobilfunk, Ko-Exposition, auch andere Expositionen ohne EMF
Lameth J et al. 2020 - - 1.800 MHz - - Mobilfunk, GSM
Chen C et al. 2021 intakte Zelle/Zellkultur (in vitro), embryonale Stammzellen der Maus,, Neuro-2a (Neuroblastom-Zellen der Maus) - 1.800 MHz - - Mobilfunk, GSM, hochfrequentes Feld
McNamee JP et al. 2021 intakte Zelle/Zellkultur (in vitro), A172 (Glioblastom-Zellen des Menschen) - 1.800 MHz - - Mobilfunk, GSM, hochfrequentes Feld, CW (kontinuierliche Welle)
Paparini A et al. 2008 Tier, Maus/BALB/c/J, Ganzkörperexposition Genexpression 1.805,2 MHz 0,2–6,05 W/kg kontinuierlich für 1 h digitales Mobiltelefon, GSM, Mobilfunk, Mikrowellen
Cervellati F et al. 2009 intakte Zelle/Zellkultur (in vitro), HTR-8/SVneo (menschliche Trophoblasten-Zelllinie) Connexin-Genexpression und -Proteinexpression, Protein-Lokalisierung und Ultrastruktur der Zelle 1.817 MHz 2 W/kg kontinuierlich für 1 h Mobilfunk, digitales Mobiltelefon, GSM, PW (gepulste Welle)
Qutob SS et al. 2006 intakte Zelle/Zellkultur (in vitro), U87MG (humane Glioblastom-Zellen) Genexpression 1,9 GHz 0,1–10 W/kg kontinuierlich für 4 h digitales Mobiltelefon, Mobilfunk