Studienübersichten

Mobilfunk-relevante Arbeiten sind solche mit Mobilfunk-Exposition, d.h.

Experimentelle Studien zu Mobilfunk

1359 Studien insgesamt
  1. 548 Studien
  2. 426 Studien
  3. 419 Studien
  4. 181 Studien
  5. 153 Studien
  6. 88 Studien

Gesundheit

548 Studien insgesamt
  1. 118 Studien
  2. 56 Studien
  3. 48 Studien
  4. 48 Studien
  5. 46 Studien
  6. 45 Studien
  7. 45 Studien
  8. 44 Studien
  9. 42 Studien
  10. 42 Studien
  11. 25 Studien
  12. 20 Studien
  13. 19 Studien
  14. 18 Studien
  15. 11 Studien
  16. 6 Studien
  17. 5 Studien

Wirkungen auf die Hoden/Spermien, Fertilität 118 Studien insgesamt

Autoren Jahr Exponiertes System Endpunkte Frequenzbereich SAR Expositionsdauer Parameter
Suzuki S et al. 2017 intakte Zelle/Zellkultur (in vitro), Spermien und Eizellen aus Mäusen (B6D2F1) Befruchtung und Embryogenese; Chromosomen-Schäden 1.950 MHz 2 W/kg 60 Minuten Mobilfunk, Mobiltelefon, W-CDMA
Kuzay D et al. 2017 - - 50 Hz–2.100 MHz - - Mobilfunk, GSM, hochfrequentes Feld, magnetisches Feld, 50/60 Hz
Sepehrimanesh M et al. 2017 - - 900 MHz - - Mobilfunk, Mobiltelefon, hochfrequentes Feld
Oyewopo AO et al. 2017 - - 900–1.800 MHz - - Mobiltelefon, Mobilfunk, GSM
Çetkin M et al. 2017 - - 890–915 MHz - - Mobiltelefon, Mobilfunk, GSM, PW (gepulste Welle)
Chen H et al. 2017 - - 935 MHz - - Mobiltelefon, Mobilfunk
Pandey N et al. 2017 Tier, Maus/Swiss Albino, Ganzkörperexposition Zellzyklus und DNA-Schäden in Spermien 902,4 MHz 0,0054–0,0516 W/kg 4 Stunden/Tag für 35 Tage Mobiltelefon, GSM, Mobilfunk, hochfrequentes Feld
Shirai T et al. 2017 - - 800 MHz–5,2 GHz - - Mobilfunk, CDMA, hochfrequentes Feld, W-LAN/WiFi, Ko-Exposition
Hagras AM et al. 2016 - - - - - Mobilfunk, Mobiltelefon
Nakatani-Enomoto S et al. 2016 intakte Zelle/Zellkultur (in vitro), menschliche Spermien Spermien-Motilität und oxidativer Stress 1.950 MHz 2–6 W/kg kontinuierlich für 1 Stunde Mobiltelefon, W-CDMA, Mobilfunk
Boga A et al. 2016 - - - - - Mobiltelefon, GSM, Mobilfunk
Turedi S et al. 2016 - - 900 MHz - - Mobiltelefon, Mobilfunk
Odaci E et al. 2016 - - 900 MHz - - Mobiltelefon, Mobilfunk
Tumkaya L et al. 2016 Tier, Ratte/Sprague-Dawley, Ganzkörperexposition histopathologische Untersuchung der Hoden 890–915 MHz 0,48 W/kg 1 Stunde/Tag für 45 aufeinanderfolgende Tage Mobiltelefon, GSM, Mobilfunk
Bin-Meferij MM et al. 2015 - - 900 MHz - - Mobiltelefon, Mobilfunk, Ko-Exposition
Sokolovic D et al. 2015 Tier, Ratte/Wistar Albino, Ganzkörperexposition oxidativer Stress in den Hoden 900 MHz 0,043–0,135 W/kg kontinuierlich für 4 Stunden/Tag für 20, 40 oder 60 Tage Mobiltelefon, GSM, Mobilfunk, Ko-Exposition
Song B et al. 2015 Tier, Ratte/Sprague Dawley, Ganzkörperexposition - 900 MHz - - Mobilfunk, Mikrowellen
Sehitoglu I et al. 2015 - - 900 MHz - - Mobiltelefon, Mobilfunk
Bakacak M et al. 2015 Tier, Ratte/Wistar-Hannover Albino, Teilkörperexposition: unterer Bauch Anzahl der Primordial-Follikel in den Eierstöcken der Ratte 900 MHz 0,018–4 W/kg kontinuierlich für 15 Minuten/Tag für 15 Tage Mobilfunk, PW (gepulste Welle)
Zalata A et al. 2015 intakte Zelle/Zellkultur (in vitro), menschliche Spermien Spermien-Parameter 850 MHz 1,46 W/kg kontinuierlich für 60 Minuten Mobiltelefon, Mobilfunk
Mugunthan N et al. 2015 Tier, Maus/Albino, Ganzkörperexposition - 900–2.200 MHz - - Mobiltelefon, Mobilfunk
Odaci E et al. 2015 Tier, Ratte/Sprague-Dawley, Ganzkörperexposition Histologie, Apoptose und oxidativer Stress in den Hoden 900 MHz 0,025 W/kg kontinuierlich für 1 Stunde/Tag für 30 Tage Mobiltelefon, Mobilfunk
Fasseas MK et al. 2015 Wirbellose, Nematode (<i>Caenorhabditis elegans</i>)/N2 (Wildtyp), DR1572, DR26, TK22, CL4176, NL5901, RB864, CL2070 (<i>hsp-16.2</i>), CF1553 (<i>sod-3</i>), SJ4005 (<i>hsp-4</i>), LG333 (<i>skn-1</i>), LD1171 (<i>gcs-1</i>) und CL2166 (<i>gst-4</i>) Wirkungen auf Fruchtbarkeit, Neurodegeneration, Kurzzeitgedächtnis, Chemotaxis, Stress, Apoptose, Lebensdauer und Wachstum von <i>Caenorhabditis elegans</i> 1.780–1.800 MHz - kontinuierlich für 0,5, 1, 3, 6 oder 24 Stunden Mobiltelefon, GSM, Mobilfunk, PW (gepulste Welle), DECT, W-LAN/WiFi
Azadi Oskouyi E et al. 2015 Tier, Kaninchen/New Zealand, Ganzkörperexposition - 850–950 MHz - - Mobiltelefon, Mobilfunk, FM (Frequenzmodulation)
Mugunthan N et al. 2014 Tier, Maus/Albino, Ganzkörperexposition Histologie des Hodens und Testosteron-Spiegel im Blut 900–1.900 MHz 1,69 W/kg intermittierend 2 Minuten jede halbe Stunde (ingesamt 48 Minuten pro Tag) für 30 Tage Mobiltelefon, Mobilfunk