Studienübersichten

Mobilfunk-relevante Arbeiten sind solche mit Mobilfunk-Exposition, d.h.

Experimentelle Studien zu Mobilfunk

1345 Studien insgesamt
  1. 540 Studien
  2. 421 Studien
  3. 416 Studien
  4. 177 Studien
  5. 153 Studien
  6. 85 Studien

Gesundheit

540 Studien insgesamt
  1. 115 Studien
  2. 56 Studien
  3. 48 Studien
  4. 46 Studien
  5. 45 Studien
  6. 44 Studien
  7. 44 Studien
  8. 42 Studien
  9. 42 Studien
  10. 39 Studien
  11. 24 Studien
  12. 20 Studien
  13. 19 Studien
  14. 18 Studien
  15. 11 Studien
  16. 6 Studien
  17. 4 Studien
Autoren Jahr Exponiertes System Endpunkte Frequenzbereich SAR Expositionsdauer Parameter
Cammaerts MC et al. 2013 Wirbellose, Ameise (<i>Myrmica sabuleti</i>) Nahrungssammlung und Reaktion auf Pheromone 900 MHz - kontinuierlich für 3 x 60 Stunden und 1 x 18 Stunden im Abstand von jeweils 3 Tagen Mobiltelefon, GSM, Mobilfunk
Odaci E et al. 2013 Tier, Ratte/Sprague-Dawley, Ganzkörperexposition Rückenmark-Morphologie und motorische Aktivität bei jungen Ratten 900 MHz - intermittierend für 1 Stunde/Tag von Tag 13 bis 21 der Schwangerschaft Mobiltelefon, Mobilfunk
Haghani M et al. 2013 Tier, Ratte/Wistar, Ganzkörperexposition elektrische Aktivität von Purkinje-Zellen, Kleinhirn-verbundenes Verhalten 900 MHz 0,5–0,9 W/kg 6 h/Tag während der gesamten Gestation Mobiltelefon, Mobilfunk, PW (gepulste Welle)
Narayanan SN et al. 2013 Tier, Ratte/Wistar Albino - 900 MHz 1,15 W/kg kontinuierlich für 1 h/Tag an 28 Tagen - siehe add. information Mobiltelefon, GSM, Mobilfunk
Khirazova EE et al. 2012 Tier, weiße Ratte, Ganzkörperexposition Verhalten im Open Field-Test, Antioxidantien-Abwehr-System 905 MHz 1,67 W/kg kontinuierlich für 2 h digitales Mobiltelefon, GSM, Mobilfunk, PW (gepulste Welle)
Sokolovic D et al. 2012 Tier, Ratte/Wistar, Ganzkörperexposition motorische Aktivität, Stress- und Angst-bezogenes Verhalten, Erkundungsverhalten, Körpergewicht 900 MHz 0,043–0,135 W/kg kontinuierlich für 4 h/Tag an 60 Tagen Mobiltelefon, GSM, Mobilfunk, Mikrowellen, CW (kontinuierliche Welle), Ko-Exposition
Arendash GW et al. 2012 Tier, Maus/56,25% C57, 12,5% B6, 18,75% SJL und 12,5% Swiss-Webster - 918 MHz 0,25–1,05 W/kg 2 h/Tag (am frühen Morgen und am späten Abend) für 2 Monate (Studie I) oder 12 Tage (Studie II) Mobiltelefon, GSM, Mobilfunk, PW (gepulste Welle), therapeutisches/medizinisches Gerät
Aldad TS et al. 2012 Tier, Maus/CD-1, Ganzkörperexposition elektrophysiologische Veränderungen, Gedächtnis 800–1.900 MHz 1,6 W/kg kontinuierlich für 0, 9, 15 oder 24 Studen/Tag an Tag 1-17 der Gestation Mobiltelefon, GSM, Mobilfunk
Nittby H et al. 2012 Wirbellose, Weinbergschnecke (<i>Helix pomatia</i>) Schmerz (Nozizeption) 1.900 MHz 48 mW/kg kontinuierlich für 1 h digitales Mobiltelefon, GSM, Mobilfunk, therapeutisches/medizinisches Gerät
Narayanan SN et al. 2010 Tier, Ratte/Wistar Albino, Ganzkörperexposition Hippokampus-Morphologie, passives Vermeidungsverhalten 0,9–1,8 GHz - 50 mal 45 s/h einmal am Tag während 4 Wochen Mobiltelefon, GSM, Mobilfunk