Studienübersichten

Mobilfunk-relevante Arbeiten sind solche mit Mobilfunk-Exposition, d.h.

Experimentelle Studien zu Mobilfunk

1345 Studien insgesamt
  1. 540 Studien
  2. 421 Studien
  3. 416 Studien
  4. 177 Studien
  5. 153 Studien
  6. 85 Studien

Gesundheit

540 Studien insgesamt
  1. 115 Studien
  2. 56 Studien
  3. 48 Studien
  4. 46 Studien
  5. 45 Studien
  6. 44 Studien
  7. 44 Studien
  8. 42 Studien
  9. 42 Studien
  10. 39 Studien
  11. 24 Studien
  12. 20 Studien
  13. 19 Studien
  14. 18 Studien
  15. 11 Studien
  16. 6 Studien
  17. 4 Studien
Autoren Jahr Exponiertes System Endpunkte Frequenzbereich SAR Expositionsdauer Parameter
Sultangaliyeva I et al. 2020 - - - - - Mobilfunk, Mobiltelefon
Broom KA et al. 2019 - - 1,846 MHz - - Mobilfunk, Mobiltelefon, LTE, hochfrequentes Feld
Gupta SK et al. 2019 - - 900 MHz–2,45 GHz - - Mobilfunk, Mobiltelefon, W-LAN/WiFi, 2,45 GHz, hochfrequentes Feld
Narayanan SN et al. 2018 - - 900 MHz - - Mobilfunk, Mobiltelefon
Petitdant N et al. 2018 - - 900 MHz - - Mobilfunk, GSM, hochfrequentes Feld, Ko-Exposition
Son Y et al. 2018 - - 1.950 MHz - - W-CDMA, Mobilfunk
Varghese R et al. 2018 - - - - - Mobilfunk, Mobiltelefon, 2,45 GHz, W-LAN/WiFi
Taye RR et al. 2017 - - - - - Mobilfunk, Mobilfunk-Basisstation
Altun G et al. 2017 - - 900 MHz - - Mobilfunk, Mobiltelefon, Ko-Exposition
Zhang JP et al. 2017 - - 1,8 GHz - - Mobiltelefon, Mobilfunk, hochfrequentes Feld
Kim JH et al. 2017 - - 835 MHz - - Mobiltelefon, Mobilfunk, hochfrequentes Feld, CW (kontinuierliche Welle)
Shirai T et al. 2017 - - 800 MHz–5,2 GHz - - Mobilfunk, CDMA, hochfrequentes Feld, W-LAN/WiFi, Ko-Exposition
Barthélémy A et al. 2016 - - 900 MHz - - Mobiltelefon, GSM, Mobilfunk, hochfrequentes Feld
Zhou Z et al. 2016 - - - - - Mobiltelefon, Mobilfunk
Petitdant N et al. 2016 - - 900 MHz - - Mobiltelefon, GSM, Mobilfunk, hochfrequentes Feld, PW (gepulste Welle), Ko-Exposition
Bouji M et al. 2016 Tier, Ratte/Wistar, Teilkörperexposition: Kopf biochemische Marker für altersbedingte neurobiologische Defizite, Gedächtnis und Verhalten 900 MHz 6 W/kg kontinuierlich für 45 min an den Versuchstagen 1-5, 8-12, 15-19 und 22-26 Mobiltelefon, Mobilfunk, hochfrequentes Feld
Nirwane A et al. 2016 Tier, Zebrabärbling (<i>Danio rerio</i>, AB Wildtyp-Stamm), Ganzkörperexposition Verhalten von Zebrabärblingen und oxidativer Stress im Gehirn 900 MHz 1,34 W/kg für 1 Stunde/Tag für 14 Tage Mobiltelefon, GSM, Mobilfunk
Shehu A et al. 2016 Tier, Ratte/Wistar Albino, Ganzkörperexposition - 900–1.800 MHz - - Mobiltelefon, GSM, Mobilfunk, Ko-Exposition
Lee D et al. 2015 Tier, Fisch/Guppy (<i>Poecilia reticulata</i>) und Zebrafisch (<i>Danio rerio</i>), Ganzkörperexposition motorische Aktivität von Fischen 0 Hz–1.800 MHz 0,9 W/kg kontinuierlich für 3 Minuten Mobiltelefon, Mobilfunk
Fasseas MK et al. 2015 Wirbellose, Nematode (<i>Caenorhabditis elegans</i>)/N2 (Wildtyp), DR1572, DR26, TK22, CL4176, NL5901, RB864, CL2070 (<i>hsp-16.2</i>), CF1553 (<i>sod-3</i>), SJ4005 (<i>hsp-4</i>), LG333 (<i>skn-1</i>), LD1171 (<i>gcs-1</i>) und CL2166 (<i>gst-4</i>) Wirkungen auf Fruchtbarkeit, Neurodegeneration, Kurzzeitgedächtnis, Chemotaxis, Stress, Apoptose, Lebensdauer und Wachstum von <i>Caenorhabditis elegans</i> 1.780–1.800 MHz - kontinuierlich für 0,5, 1, 3, 6 oder 24 Stunden Mobiltelefon, GSM, Mobilfunk, PW (gepulste Welle), DECT, W-LAN/WiFi
Cammaerts MC et al. 2014 - - - - - GSM, Mobilfunk, Mobiltelefon, hochfrequentes Feld
Klose M et al. 2014 Tier, Ratte/Wistar (RccHan:WIST), Teilkörperexposition: Kopf Verhalten, Lernen, Gedächtnis und motorische Fähigkeiten 900 MHz 0,7–10 W/kg 5 bis 120 min/Tag, 5 Tage/Woche im Alter von 14 Tagen bis 19 Monaten (5 min am Anfang und schrittweise Erhöhung auf 120 min innerhalb der folgenden 7 Tage) Mobiltelefon, GSM, Mobilfunk, PW (gepulste Welle)
Schneider J et al. 2014 Tier, Ratte/Wistar Albino - 900 MHz 0,4 W/kg - Mobiltelefon, GSM, UMTS, Mobilfunk
Pelletier A et al. 2014 Tier, Ratte/Wistar - 900 MHz 0,1–0,3 mW/kg - Mobilfunk, Mobilfunk-Basisstation, hochfrequentes Feld, CW (kontinuierliche Welle)
Saikhedkar N et al. 2014 Tier, Ratte/Wistar, Ganzkörperexposition Struktur und Funktion des Ratten-Gehirns sowie oxidativer Stress 900 MHz 0,99 W/kg kontinuierlich für 4 Stunden/Tag für 15 Tage Mobiltelefon, Mobilfunk