Studienübersichten

Epidemiologische Studien zu Netzfrequenzfeldern (50/60 Hz)

509 Studien insgesamt
  1. 97 Studien
  2. 82 Studien
  3. 79 Studien
  4. 78 Studien
  5. 64 Studien
  6. 60 Studien
  7. 60 Studien
  8. 59 Studien
  9. 59 Studien
  10. 30 Studien
Autoren Jahr Studientyp Studiengruppe Beobachtungszeitraum Studienort Endpunkte Parameter
Verkasalo PK et al. 1997 Kohortenstudie Männer, Frauen 1970 - 1989 Finnland Depression magnetisches Feld, 50/60 Hz, Hochspannungsfreileitung, häusliche Exposition
McMahan S et al. 1995 Umfrage Frauen, 20–80 Jahre 1992 USA Kopfschmerzen, Migräne, geringer Appetit, Konzentrations-Schwierigkeit, Antriebslosigkeit, Schlafstörung, Befürchtungen wegen Hochspannungsfreileitungen magnetisches Feld, 50/60 Hz, Hochspannungsfreileitung, häusliche Exposition
McMahan S et al. 1994 Querschnittsstudie Frauen 1992 USA depressive Symptome magnetisches Feld, 50/60 Hz, Hochspannungsfreileitung, häusliche Exposition
Poole C et al. 1993 Umfrage Männer, Frauen, 20–69 Jahre November1987 USA depressive Symptome und Kopfschmerzen magnetisches Feld, 50/60 Hz, Hochspannungsfreileitung, häusliche Exposition
Perry S et al. 1989 Fall-Kontroll-Studie Männer, Frauen 1985 UK Herzinfarkt, depressive Erkrankung magnetisches Feld, 50/60 Hz, Hochspannungsfreileitung, häusliche Exposition
Beale IL et al. 2001 Querschnittsstudie Männer, Frauen nicht angegeben Neuseeland gesundheitliche Probleme magnetisches Feld, 50/60 Hz, Hochspannungsfreileitung, häusliche Exposition
Yamazaki S et al. 2006 Querschnittsstudie Frauen, 25–53 Jahre 2001 Japan psychische Gesundheit magnetisches Feld, 50/60 Hz, Hochspannungsfreileitung, häusliche Exposition
Fadel RA et al. 2006 Querschnittsstudie Kinder, 0–12 Jahre nicht angegeben Ägypten Wachstum, Handwurzel-Knochen-Bildung magnetisches Feld, 50/60 Hz, Hochspannungsfreileitung, häusliche Exposition
Fazzo L et al. 2009 Kohortenstudie Männer, Frauen 1954 - 2003, Follow-up Januar 1998 - Dezember 2003 Italien Leukämie und Lymphom, primäre bösartige Neubildungen, Neubildungen in den Verdauungsorganen, dem Pankreas, der Schilddrüse; sekundäre und nicht näher bezeichnete bösartige Neubildungen, gutartige Neubildungen, neurodegenerative Erkrankungen, ischämische Herz-Erkrankungen, Komplikationen während der Schwangerschaft, perinatale Erkrankungen, Funktionsstörung der Schilddrüse magnetisches Feld, 50/60 Hz, Hochspannungsfreileitung, häusliche Exposition
Suri S et al. 2020 Querschnittsstudie Männer, 20–50 Jahre nicht angegeben Iran Sexual-Hormone: Testosteron, luteinisierendes Hormon und follikelstimulierendes Hormon magnetisches Feld, 50/60 Hz, Niederfrequenz, berufliche Exposition