Studienübersichten

Experimentelle Studien zu magnetischen Netzfrequenzfeldern (50/60 Hz)

1795 Studien insgesamt
  1. 669 Studien
  2. 538 Studien
  3. 440 Studien
  4. 348 Studien
  5. 298 Studien
  6. 185 Studien

Gesundheit

669 Studien insgesamt
  1. 104 Studien
  2. 88 Studien
  3. 81 Studien
  4. 79 Studien
  5. 76 Studien
  6. 74 Studien
  7. 69 Studien
  8. 59 Studien
  9. 53 Studien
  10. 43 Studien
  11. 28 Studien
  12. 21 Studien
  13. 20 Studien
  14. 19 Studien
  15. 10 Studien
  16. 7 Studien
  17. 5 Studien
  18. 3 Studien
  19. eine Studie

Wirkungen auf die Hoden/Spermien, Fertilität 79 Studien insgesamt

Autoren Jahr Exponiertes System Parameter Magnetische Flussdichte/Feldstärke
Hamann HJ et al. 1998 Tier, Singvögel, Ganzkörperexposition elektrisches Feld, magnetisches Feld, 50/60 Hz, Hochspannungsfreileitung, 16 2/3 Hz (Bahnstrom) 5–20 µT
Gonet B et al. 2009 Wirbellose, <i>Drosophila melanogaster</i> magnetisches Feld, Niederfrequenz, 50/60 Hz 2 mT
Panagopoulos DJ et al. 2003 Wirbellose, <i>Drosophila melanogaster</i>/Oregon-R, Ganzkörperexposition GSM, Mobilfunk, PW (gepulste Welle), elektrisches Feld, magnetisches Feld, Niederfrequenz, Signale/Pulse, 50/60 Hz, Ko-Exposition 0,04 µT–7 mT
Panagopoulos DJ et al. 2013 Wirbellose, <i>Drosophila melanogaster</i>/Oregon-R, Ganzkörperexposition magnetisches Feld, 50/60 Hz 0,1–2,1 mT
Walters E et al. 1987 Wirbellose, Fruchtfliege (<i>Drosophila melanogaster</i>) magnetisches Feld, 50/60 Hz 1 mT
Cecconi S et al. 2000 intakte Zelle/Zellkultur (in vitro), Eierstock-Follikel aus Mäusen (Swiss CD1) magnetisches Feld, Niederfrequenz, Signale/Pulse, 50/60 Hz 1,5 mT
Bernabo N et al. 2010 intakte Zelle/Zellkultur (in vitro), kapazitierte Spermatozoen (von zwei Ebern), Tier, Schwein, Teilkörperexposition: Eierstöcke magnetisches Feld, 50/60 Hz 0–2 mT
Górski R et al. 2020 intakte Zelle/Zellkultur (in vitro), menschliche Spermien elektrisches Feld, magnetisches Feld, 50/60 Hz, Abschirmung/Feld-Entzug 0,29–7,2 µT
Iorio R et al. 2007 intakte Zelle/Zellkultur (in vitro), menschliches Sperma magnetisches Feld, 50/60 Hz 2,5–5 mT