Studienübersichten

Experimentelle Studien zu statischen elektrischen Feldern

149 Studien insgesamt
  1. 93 Studien
  2. 66 Studien
  3. 13 Studien
  4. 9 Studien
  5. 6 Studien
  6. 5 Studien

Sonstiges 93 Studien insgesamt

Autoren Jahr Exponiertes System Endpunkte Parameter Elektrische Feldstärke
Kellogg 3rd EW et al. 1986 Tier, Maus/NAMRU, Ganzkörperexposition - statisches elektrisches Feld, Gleichstrom, Hochspannungs-Gleichstrom-Übertragung (HGÜ) 1,8–2,4 V/m
Mitchell JT et al. 1978 Tier, Maus/Swiss Ha/ICR, Ganzkörperexposition abnormale Chromosomen (Chromatidaustausch, Isochromatidbrüche) statisches elektrisches Feld 80–160 V/cm
Dowse HB et al. 1969 Tier, Maus/weiße Labormaus, Ganzkörperexposition - statisches elektrisches Feld -
Güler G et al. 1996 Tier, Meerschweinchen, Ganzkörperexposition - statisches elektrisches Feld 0,9–1,9 kV/m
Güler G et al. 1996 Tier, Meerschweinchen, Ganzkörperexposition - statisches elektrisches Feld, Gleichstrom 1,9 kV/m
Atalay NS et al. 1995 Tier, Meerschweinchen, Ganzkörperexposition - statisches elektrisches Feld, Gleichstrom 0,58 kV/m
Beardwood CJ et al. 1990 Tier, Ratte/Long-Evans, Ganzkörperexposition - statisches elektrisches Feld, Ko-Exposition 50 V/cm
Altmann G 1962 Tier, Wirbellose, Honigbiene, Meerschweinchen, Goldfisch, Ganzkörperexposition - statisches elektrisches Feld, Anwendung von elektrischem Strom 420–2.800 V/m
Altmann G 1968 Tier, Wirbellose, Maus/weiße, Vogel/Wellensittic, Meerschweinchen, Frosch/<i>Rana esculenta</i>, Fisch/Goldfisch und Guppy und Zebrabärbling, Heuschrecke/<i>Locusta migratoria</i>, Ganzkörperexposition - statisches elektrisches Feld, Signale/Pulse, Berührungsstrom 2.000–2.100 V/m
Altmann G 1969 Tier, Wirbellose, Maus/weiße, Vogel/Wellensittich und Zebrafink, Meerschweinchen, Frosch/<i>Rana esculenta</i>, Fisch/Goldfisch, Heuschrecke/<i>Locusta migratoria</i>, Ganzkörperexposition - elektrisches Feld, statisches elektrisches Feld, Signale/Pulse, Anwendung von elektrischem Strom 420–2.100 V/m