Studienübersichten

Experimentelle Studien zu statischen Magnetfeldern

1536 Studien insgesamt
  1. 582 Studien
  2. 558 Studien
  3. 292 Studien
  4. 236 Studien
  5. 210 Studien
  6. 133 Studien

Gesundheit

558 Studien insgesamt
  1. 121 Studien
  2. 87 Studien
  3. 68 Studien
  4. 53 Studien
  5. 41 Studien
  6. 36 Studien
  7. 35 Studien
  8. 32 Studien
  9. 27 Studien
  10. 26 Studien
  11. 23 Studien
  12. 21 Studien
  13. 21 Studien
  14. 20 Studien
  15. 20 Studien
  16. 13 Studien
  17. 11 Studien
  18. 10 Studien
  19. 2 Studien

Endokrine Veränderungen (Melatonin) 26 Studien insgesamt

Autoren Jahr Exponiertes System Parameter Magnetische Flussdichte/Feldstärke
Bartsch H et al. 1994 Tier, Ratte/Fischer 344 Erdmagnetfeld, detaillierte Exposition nicht extrahierbar (keine Details im Artikel angegeben) -
Schneider T et al. 1994 Tier, Trauerschnäpper (<i>Ficedula hypoleuca</i>) Erdmagnetfeld, auch andere Expositionen ohne EMF 20–46 µT
Yaga K et al. 1993 Tier, Ratte/Sprague-Dawley statisches Magnetfeld, Erdmagnetfeld, Signale/Pulse 25 µT
Richardson BA et al. 1992 isoliertes Organ (in vitro), Epiphyse statisches Magnetfeld, Erdmagnetfeld, Signale/Pulse, Ko-Exposition 0,044 mT
Lerchl A et al. 1991 Tier, Ratte/Sprague-Dawley statisches Magnetfeld 80 µT
Lerchl A et al. 1990 Tier, Ratte/Sprague-Dawley statisches Magnetfeld, Erdmagnetfeld 40 µT
Wilson BW et al. 1990 Mensch, Ganzkörperexposition magnetisches Feld, statisches Magnetfeld, 50/60 Hz, elektrische Heizdecke 0,056–0,66 µT
LaPorte R et al. 1990 Tier, Ratte/Sprague-Dawley hochfrequentes Feld, magnetisches Feld, statisches Magnetfeld, Gleichstrom, MRT 0,62 mT–1,5 T
Olcese J et al. 1988 Tier, Ratte/Sprague-Dawley, Ganzkörperexposition statisches Magnetfeld 40 µT
Stehle J et al. 1988 Tier, Ratte/Sprague-Dawley und Wüstenrennmaus (Agouti und Albino), Ganzkörperexposition statisches Magnetfeld, Erdmagnetfeld, Gleichstrom 20,7–23,8 A/m