Home

Quellen elektromagnetischer Felder

Informieren Sie sich über die wichtigsten Eigenschaften technischer Quellen elektromagnetischer Felder, denen man im Alltag begegnet, und nutzen Sie diese Informationen, um verschiedene Feldquellen zu vergleichen.

Name Frequenzbereiche
EAS
  • 10 Hz–20 kHz
  • 58–134 kHz
  • 4,9 MHz
Einbruchmeldeanlage
  • 50–60 Hz
Eiscreme-Automat
  • 50–60 Hz
Eisenbahn
  • 0 Hz
  • 16,7 Hz
  • 50–60 Hz
Eismaschine
  • 50–60 Hz
Elektrische Zahnbürste
  • 1 Hz–2 kHz
  • 50–60 Hz
Elektrischer Rasenmäher
  • 50–60 Hz
Elektrischer Rasierer
  • 0 Hz
  • 50–60 Hz
Elektrischer Schraubenzieher
  • 50–60 Hz
Elektrisches Messer
  • 50–60 Hz
Elektroauto
  • 2 Hz–3 kHz
Elektrofahrzeuge
  • 2 Hz–3 kHz
Elektrogrill
  • 50–60 Hz
Elektroheizer
  • 50–60 Hz
Elektroherd
  • 50–60 Hz
Elektromagnetisches Warensicherungssystem
  • 10 Hz–20 kHz
Elektromesser
  • 50–60 Hz
Elektronische Artikelsicherung
  • 10 Hz–20 kHz
  • 58–134 kHz
  • 4,9 MHz
Elektro-PKW
  • 2 Hz–3 kHz
Elektrorasierer
  • 0 Hz
  • 50–60 Hz
Elektroschlepper
  • 2 Hz–3 kHz
Energiesparlampe
  • 50–60 Hz
  • 45–60 kHz
Entsafter
  • 50–60 Hz
Epiliergerät
  • 50–60 Hz
Eplilierer
  • 50–60 Hz
Erd- und Seekabel
  • 0 Hz
  • 50–60 Hz
Extended GSM Basisstation
  • 880–915 MHz
  • 925–960 MHz
Extended-GSM Mobiltelefon
  • 880–915 MHz
  • 925–960 MHz
Exzenter-Schleifmaschine
  • 50–60 Hz