Home

Quellen elektromagnetischer Felder

Informieren Sie sich über die wichtigsten Eigenschaften technischer Quellen elektromagnetischer Felder, denen man im Alltag begegnet, und nutzen Sie diese Informationen, um verschiedene Feldquellen zu vergleichen.

Name Frequenzbereiche
Magnetresonanztomograph
  • 0–498,2 MHz
Magnetschwebebahn
  • 0 Hz
  • 16–512 Hz
  • 47,5–62,5 Hz
Maniküre
  • 50–60 Hz
Maniküre-Set
  • 50–60 Hz
Marineradar
  • 1,55–1,65 GHz
  • 3,02–3,1 GHz
  • 3,1–9,45 GHz
Messer
  • 50–60 Hz
Messerschärfer
  • 50–60 Hz
Messerschleifer
  • 50–60 Hz
Metalldetektor
  • 0,1–3,5 kHz
  • 940 Hz
  • 20 kHz
Metro
  • 0 Hz
  • ≤ 300 Hz
Mikrowelle, Mikrowellenherd
  • 915 MHz–5,8 GHz
Mikrowellenofen
  • 915 MHz–5,8 GHz
Mikrowellen-System
  • 915 MHz
  • 2,4–2,5 GHz
  • 5,18–5,83 GHz
Mildhybrid-Auto
  • ≤ 100 kHz
Mildhybridauto
  • ≤ 100 kHz
Mildhybrid-Fahrzeug
  • ≤ 100 kHz
Mildhybridfahrzeug
  • ≤ 100 kHz
Mittelwellen-Radiosender
  • 520–1.620 kHz
Mixer
  • 50–60 Hz
Mobilfunk und Funkanwendungen keine Frequenzangabe
Mobilfunk-Basisstation
  • 791–821 MHz
  • 832–862 MHz
  • 876–915 MHz
Mobilstation
  • 1.880–1.900 MHz
Mobiltelefon
  • 791–821 MHz
  • 832–862 MHz
  • 876–915 MHz
Monitor
  • 50–60 Hz
  • 50 Hz–15,625 kHz
Motorsäge
  • 50–60 Hz
MRT
  • 0–498,2 MHz
Multiküchenmaschine
  • 50–60 Hz
Munddusche
  • 50–60 Hz
Musikanlage
  • 0 Hz
  • 30 Hz–20 kHz