Home

Aquariumpumpe

Feldbeschreibung

Gehört zu: Haushalt
Beschreibung: Eine Aquariumspumpe ist ein elektrisches Gerät zur gleichzeitigen Filterung und Anreicherung des Aquariumwassers mit Sauerstoff. Die elektrischen und magnetischen Wechselfelder bei der Grundfrequenz von 50 Hz. bzw. 60 Hz werden durch den Betrieb des Motors zur Filterung und Umwälzung verursacht.
Frequenzbereiche:
  • 50–60 Hz
Feldtyp: elektrisch und magnetisch

Messwerte (lt. Literatur)

elektrische Feldstärke 1,067 kV/m (Maximum) - an der Oberfläche des Geräts bei 50 Hz [1]
magnetische Flussdichte 0,05 µT (Mittelwert, gemessen) - Mittelwert aus 6 Geräten in einem Abstand von 1 m; Messbandbreite: 40 - 800 Hz [2]
0,24 µT - Mittelwert aus 3 Geräten in einem Abstand von 50 cm; Messbandbreite: 0 - 3 kHz [3]
0,32 µT (Mittelwert, gemessen) - Mittelwert aus 6 Geräten in einem Abstand von 50 cm; Messbandbreite: 40 - 800 Hz [2]
1 µT - in einem Abstand von 20 cm; Messbandbreite: 0 - 3 kHz [3]
2,19 µT (Mittelwert, gemessen) - Mittelwert aus 3 Geräten in einem Abstand von 10 cm; Messbandbreite: 0 - 3 kHz [3]
75,58 µT (Mittelwert, gemessen) - Mittelwert aus 6 Geräten in einem Abstand von 5 cm; Messbandbreite: 40 - 800 Hz [2]
291 µT (Maximum, berechnet) - an der Oberfläche des Geräts bei 50 Hz [4]

Quellen

  1. Leitgeb N et al. (2008): Electric emissions from electrical appliances.
  2. Preece AW et al. (1997): Magnetic fields from domestic appliances in the UK.
  3. Ainsbury EA et al. (2005): An investigation into the vector ellipticity of extremely low frequency magnetic fields from appliances in UK homes.
  4. Leitgeb N et al. (2008): Magnetic emission ranking of electrical appliances. A comprehensive market survey.