Home

Stromunfall

Synonyme:
  • elektrischer Schlag
  • Elektrounfall
  • Stromschlag
Medizin. Eine Verletzung durch die Einwirkung elektrischen Stroms. Stromunfälle können nach der Energiequelle (elektrischer Strom oder Blitz), Spannung (Niederspannung bis zu 1000 V Wechselstrom und bis zu 1500 V Gleichstrom) und der Strom-Art (Wechselstrom oder Gleichstrom) eingeteilt werden, wobei jeweils typische Verletzungen auftreten.
Die Art und das Ausmaß der Schädigung werden durch die elektrische Spannung, elektrische Stromstärke, Kontaktdauer, Stromweg durch den Körper, Körperwiderstand und Strom-Art (Wechselstrom oder Gleichstrom) bestimmt. Stromunfälle können Multiorgan-Versagen und eine Vielzahl von Verbrennungen und Verletzung bis hin zum Tod verursachen, z.B. Verbrennungen an den Ein- und Austrittsstellen des Stroms, Herzrhythmus-Störungen (z.B. Kammerflimmern, Asystolie), Muskel-Lähmung, Krampf-Anfälle und Langzeitschäden.