Home

06.02.17 ICNIRP-Stellungnahme zu Diagnosegeräten mit nicht-ionisierender Strahlung

Die Internationale Kommission für den Schutz vor nicht-ionisierender Strahlung (ICNIRP) hat eine Stellungnahme zu diagnostischen Geräten, die nicht-ionisierende Strahlung nutzen, veröffentlicht (Originaltitel: „Statement on Diagnostic Devices Using Non-Ionizing Radiation: Existing Regulations and Potential Health Risks“). Die Stellungnahme beschreibt das Spektrum diagnostischer Anwendungen mit nicht-ionisierender Strahlung, die derzeit im klinischen Umfeld verwendet werden, dokumentiert die relevanten Vorschriften und Richtlinien für Patienten und Mitarbeiter im Gesundheitswesen und analysiert Expositionsszenarien und mögliche Gesundheitsgefahren. Folgen Sie dem Link zur ICNIRP-Homepage für einen kostenfreien Download (auf Englisch).