Medizinische/biologische Studie (experimentelle Studie)

Effects of exposure to a mobile phone on testicular function and structure in adult rabbit. (RETRACTED)

[Wirkungen der Exposition bei einem Mobiltelefon auf die Hoden-Funktion und -Struktur in einem erwachsenen Kaninchen.(ZURÜCKGEZOGEN)]

Veröffentlicht in: Int J Androl 2010; 33 (1): 88-94

Ziel der Studie (lt. Autor)

Es sollten die kumulierten Wirkungen einer Mobilfunk-Exposition (12 Wochen, 8 h täglich, Standby-Position) auf die Hoden-Funktion und -Struktur von Kaninchen bewertet werden. (Die Studie wurde durch den Herausgeber zurückgezogen (Rajpert-De Meyts 2012).)
Hintergrund/weitere Details: 24 adulte männliche Kaninchen wurden zufällig und gleichermaßen auf drei Gruppen aufgeteilt: 1) Mobilfunk-Exposition, 2) Schein-Expositions-Gruppe und 3) Käfigkontroll-Gruppe. Die Samen-Analysen und die Spermien-Funktionstests wurden wöchentlich durchgeführt.

Endpunkt

Exposition/Befeldung (teilweise nur auf Englisch)

Exposition Parameter
Exposition 1: 800 MHz
Expositionsdauer: täglich wiederholte Exposition, 8 h/Tag, für 12 Wochen
Exposition 1
Hauptcharakteristika
Frequenz 800 MHz
Typ
Charakteristik
Expositionsdauer täglich wiederholte Exposition, 8 h/Tag, für 12 Wochen
Expositionsaufbau
Expositionsquelle/-struktur
Details zur Kammer Rabbits were individually placed in cages of 50 x 25 x 35 cm without bedding material and were restricted in their movements by plastic partitions according to their sizes averaging 30 x 16 x 18 cm.
Details zum Aufbau Rabbits were exposed sitting down with their testes opposite to the antenna of the mobile phone fixed at the cage bottom.
Scheinexposition Eine Scheinexposition wurde durchgeführt.
Parameter
Messgröße Wert Typ Methode Bemerkungen
elektrische Feldstärke 2,92 V/m Mittelwert geschätzt bei 0,5 cm
elektrische Feldstärke 0,487 V/m Mittelwert geschätzt am entferntesten Punkt im Käfig
SAR 0,43 W/kg Mittelwert über Masse geschätzt FDTD
Zusätzliche Parameterdetails
For both control groups, the cages were positioned 7 m away and the average field strength was equivalent to background radiation (0.18 V/m).
Exponiertes System:

Methoden Endpunkt/Messparameter/Methodik

Untersuchtes Material:
Untersuchtes Organsystem:
Untersuchungszeitpunkt:
  • vor der Befeldung
  • während der Befeldung
  • nach der Befeldung

Hauptergebnis der Studie (lt. Autor)

Im Vergleich zu den Kontrollgruppen (Gruppe 2 und 3) trat bei der Expositions-Gruppe in Woche 6 eine Verminderung der Spermien-Konzentration auf. Diese wurde in Woche 8 statistisch signifikant. Es gab zwischen den drei Gruppen keinen Unterschied in der beweglichen Spermien-Population bis Woche 10, wo diese in der Expositions- und Schein-Expositions-Gruppe signifikant abnahm (mit einer signifikanteren Abnahme in den Mobilfunk-exponierten Tieren). Die histologische Bewertung zeigte ebenfalls in der Mobilfunk-Expositions-Gruppe gegenüber den beiden Kontrollgruppen eine signifikante Verminderung im Durchmesser der Samenkanälchen. Die anderen Untersuchungsparameter zeigten keine Unterschiede.
Insgesamt konnte eine schwache gepulste Hochfrequenz, ausgehend von einem konventionellen Mobiltelefon in Standby-Position, die Hoden-Funktion und -Struktur in adulten Kaninchen beeinflussen.
Studienmerkmale:

Studie gefördert durch

  • nicht angegeben/keine Förderung

Kommentare zu diesem Artikel

  • Salama N et al. (2012): Retraction. Effects of exposure to a mobile phone on testicular function and structure in adult rabbit.
  • Rajpert-De Meyts E (2012): Retracted: Effects of exposure to a mobile phone on testicular function and structure in adult rabbit.
  • Salama N et al. (2010): Authors response on Letter to the Editor on 'Effects of exposure to a mobile phone on testicular function and structure in adult Rabbit' by Salama et al.
  • Lerchl A et al. (2010): Letter to the Editor on 'Effects of exposure to a mobile phone on testicular function and structure in adult rabbit' by Salama et al.