Static magnetic field reduces blood pressure short-term variability and enhances baro-receptor reflex sensitivity in spontaneously hypertensive rats. med./bio.

[Ein statisches Magnetfeld vermindert die kurzzeitige Blutdruck-Variabilität und verstärkt die Empfindlichkeit des Barorezeptor-Reflexes bei Ratten mit spontanem Bluthochdruck].

Veröffentlicht in: Int J Radiat Biol 2017; 93 (5): 527-534

Exposition