No Increased DNA Damage Observed in the Brain, Liver, and Lung of Fetal Mice Treated With Ethylnitrosourea and Exposed to UMTS Radiofrequency Electromagnetic Fields. med./bio.

[Keine erhöhten DNA-Schäden im Gehirn, in der Leber und der Lunge von fötalen Mäusen, die mit Ethylnitrosoharnstoff behandelt und bei hochfrequenten elektromagnetischen UMTS-Feldern exponiert wurden].

Veröffentlicht in: Bioelectromagnetics 2020; 41 (8): 611-616

Exposition