Studientyp: Medizinische/biologische Studie (experimentelle Studie)

Age does not affect thermal and cardiorespiratory responses to microwave heating in calorically restricted rats. med./bio.

[Das Alter beeinflusst nicht die thermischen und kardiorespiratorischen Reaktionen gegenüber Mikrowellen-Erwärmung bei Kalorien-begrenzten Ratten].

Veröffentlicht in: Shock 1997; 8 (1): 55-60

Ziel der Studie (lt. Autor)

Es sollte ermittelt werden, ob sich die Fähigkeit betäubter Ratten, eine Erwärmung durch 35 GHz-Mikrowellen auszuhalten, mit zunehmendem Alter verändert

Endpunkt

Exposition/Befeldung (teilweise nur auf Englisch)

Exposition Parameter
Exposition 1: 35 GHz
Modulationsart: CW
Expositionsdauer: bis zum Tod

Exposition 1

Hauptcharakteristika
Frequenz 35 GHz
Typ
Charakteristik
Polarisation
Expositionsdauer bis zum Tod
Modulation
Modulationsart CW
Expositionsaufbau
Expositionsquelle
Abstand zw. exponiertem Objekt und Expositionsquelle 1,1 m
Kammer RF-shielded anechoic chamber (27°C, 20% humidity), holder consisting of seven 0.5 cm Plexiglas rods mounted in a semicircular pattern on 4 cm x 6 cm Plexiglas plates (0.5 cm thick)
Aufbau The animal was centered along the boresight and exposed in an E-orientation
Parameter
Messgröße Wert Typ Methode Masse Bemerkungen
SAR 13 mW/g Mittelwert berechnet Ganzkörper bestimmt durch Kalorimetrie.
Leistungsflussdichte 750 W/m² nicht spezifiziert gemessen - -

Exponiertes System:

Methoden Endpunkt/Messparameter/Methodik

Untersuchtes System:
Untersuchtes Organsystem:
Untersuchungszeitpunkt:
  • während der Befeldung

Hauptergebnis der Studie (lt. Autor)

Bei Ratten mit begrenztem Futterzugang verändert zunehmendes Alter weder die thermischen noch die Herz-Atmungs-Reaktionen, die durch Mikrowellen-Erwärmung (35GHz) hervorgerufen werden.

Studienmerkmale: