A pilot study exploring the effect of repetitive transcranial magnetic stimulation (rTMS) treatment on cerebral blood flow and its relation to clinical outcomes in severe enduring anorexia nervosa. med. Anw.

[Eine Pilotstudie zur Untersuchung der Wirkung einer Behandlung mit repetitiver transkranieller Magnetstimulation (rTMS) auf den zerebralen Blutfluss und die Beziehung zu den klinischen Ergebnissen bei schwerer, anhaltender Anorexia nervosa].

Veröffentlicht in: J Eat Disord 2021; 9 (1): 84

Exposition