Evidence that transcranial magnetic stimulation delays saccadic eye movements by interfering with activity in oculomotor areas of cortex in man. Kommentar

[Beweis, dass transcraniale magnetische Stimulation sakkadische Augenbewegungen durch das Eingreifen bei Aktivitäten im okulomotorischen Cortex beim Menschen verzögert].

Veröffentlicht in: J Physiol 1991; 438: 302p

Exposition