A single nocturnal exposure to 2-7 millitesla static magnetic fields does not inhibit the excretion of 6-sulfatoxymelatonin in healthy young men. med./bio.

[Eine einzelne nächtliche Exposition bei 2-7 Millitesla eines statischen Magnetfelds inhibiert die Exkretion von 6-Sulfatoxymelatonin in gesunden jungen Männern].

Veröffentlicht in: Bioelectromagnetics 2001; 22 (1): 1-6

Exposition