Studientyp: Medizinische/biologische Studie (experimentelle Studie)

Radiofrequency Energy for Rewarming of Cold Extremities. med./bio.

[Hochfrequenz-Energie zur Wiedererwärmung kalter Extremitäten].

Veröffentlicht in: Undersea Biomed Res 1992; 19 (3): 199-207
Journal teilweise peer-reviewed/unklar

Ziel der Studie (lt. Autor)

Es sollte die Wirksamkeit geringer hochfrequenter Energie dargestellt werden, während Kältestress nackte Extremitäten zu erwärmen.

Endpunkt

Exposition/Befeldung (teilweise nur auf Englisch)

Exposition Parameter
Exposition 1: 27,12 MHz
Expositionsdauer: 10 min

Exposition 1

Hauptcharakteristika
Frequenz 27,12 MHz
Typ
Expositionsdauer 10 min
Expositionsaufbau
Expositionsquelle
  • Helix coils
Aufbau Coils wound around the hands and feet of the subject seated at the center of a cold chamber 8 ft x 8 ft x 8 ft on a padded wooden chair.
Zusatzinfo Non-RF (radio frequency) sessions used the same time course as irradiation sessions but were terminated at any recorded temperature below 10°C.
Parameter
Messgröße Wert Typ Methode Masse Bemerkungen
Leistung 15 W - - - -

Exponiertes System:

Methoden Endpunkt/Messparameter/Methodik

Untersuchtes System:
Untersuchungszeitpunkt:
  • während der Befeldung

Hauptergebnis der Studie (lt. Autor)

Die Ergebnisse zeigen klar die Fähigkeit hochfrequenter Energie, Hände und Füße in kalten Umgebungen zu erwärmen.

Studienmerkmale:

Studie gefördert durch