Studientyp: Technische/dosimetrische Studie (experimentelle Studie)

Improved technique for monitoring electrocardiograms during exposure to radio-frequency radiation. tech./dosim.

[Verbesserte Technik zur Überwachung von Elektrokardiogrammen während der Exposition bei Hochfrequenz-Befeldung].

Veröffentlicht in: Am J Physiol 1986; 250 (2) Pt 2: H320-H324

Ziel der Studie (lt. Autor)

Es werden Ergebnisse einer Studie vorgestellt, die eine verbesserte Technik eingesetzt hat, um das Elektrokardiogramm (EKG) während einer Hochfrequenz-Befeldung zu überwachen und zu analysieren. Die benutzten Elektroden zur Überwachung des EKG während der Exposition waren aus einem Kohlenstoff-beschichteten Teflon-Draht hergestellt worden, ein Halbleiter-Material, dass das elektromagnetische Hochfrequenz-Feld nicht stört.

Endpunkt

Exposition/Befeldung (teilweise nur auf Englisch)

Exposition Parameter
Exposition 1: 600 MHz
Modulationsart: CW
Expositionsdauer: 15 Min geringe Leistung, 15 Min hohe Leistung

Exposition 1

Hauptcharakteristika
Frequenz 600 MHz
Typ
Expositionsdauer 15 Min geringe Leistung, 15 Min hohe Leistung
Modulation
Modulationsart CW
Expositionsaufbau
Expositionsquelle
Schein-Exposition Eine Schein-Exposition wurde durchgeführt.
Zusatzinfo experimental protocol consisting of 4 consecutive 15 min segments: 1) control 2) low power 3) high power 4) recovery
Parameter
Messgröße Wert Typ Methode Masse Bemerkungen
SAR 1 W/kg Mittelwert berechnet Ganzkörper +/- 0,005 W/kg
SAR 7,4 W/kg Mittelwert berechnet Ganzkörper +/- 0,1 W/kg

Exponiertes System:

Methoden Endpunkt/Messparameter/Methodik

Untersuchtes System:
Untersuchtes Organsystem:
Untersuchungszeitpunkt:
  • vor der Befeldung
  • während der Befeldung
  • nach der Befeldung

Hauptergebnis der Studie (lt. Autor)

Es gab in den EKGs der exponierten Ratten keine Artefakte oder Arrhythmie. In der exponierten Gruppe gab es eine lineare Korrelation zwischen der Herzfrequenz und der Körpertemperatur. Diese war in der Kontroll-Gruppe nicht vorhanden. Die Studie hat eine verbesserte Technik zur Überwachung der EKG-Funktion während der Hochfrequenz-Befeldung vorgestellt.

Studienmerkmale:

Studie gefördert durch