Studienübersichten

Experimentelle Studien zu Mobilfunk

1276 Studien insgesamt
  1. 506 Studien
  2. 394 Studien
  3. 392 Studien
  4. 166 Studien
  5. 142 Studien
  6. 82 Studien

Gesundheit

506 Studien insgesamt
  1. 106 Studien
  2. 53 Studien
  3. 44 Studien
  4. 44 Studien
  5. 42 Studien
  6. 42 Studien
  7. 42 Studien
  8. 39 Studien
  9. 38 Studien
  10. 38 Studien
  11. 22 Studien
  12. 19 Studien
  13. 18 Studien
  14. 17 Studien
  15. 10 Studien
  16. 6 Studien
  17. 4 Studien
Autoren Jahr Exponiertes System Endpunkte Frequenzbereich SAR Expositionsdauer Parameter
Bornhausen M et al. 2000 Tier, Ratte/Wistar, Ganzkörperexposition Wirkungen auf sich entwickelnde Gehirne von Ratten 900 MHz 75 mW/kg kontinuierlich vom 1. bis 20. Tag der Tragzeit GSM, Mobilfunk
Wenzel C et al. 2002 Tier, Kuh/Rotbunt, Schwarzbunt, Fleckvieh, Braunvieh, Ganzkörperexposition Verhalten von Kühen 900 MHz–1,8 GHz - kontinuierlich GSM, Mobilfunk
Nittby H et al. 2008 Tier, Ratte/Fischer 344, Ganzkörperexposition Erkundungs-Verhalten und Gedächtnis-Funktion 900 MHz 0,6–60 mW/kg 2 h/Woche für 55 Wochen Mobilfunk, digitales Mobiltelefon, GSM
Daniels WM et al. 2009 Tier, Ratte/Sprague-Dawley, Ganzkörperexposition Lernen und Gedächtnis, emotionale Zustände, Corticosteron-Gehalte und Hirn-Histologie 840 MHz - kontinuierlich für 3 h/Tag von Tag 2 bis Tag 14 nach der Geburt Mobiltelefon, Mobilfunk
Kumar RS et al. 2009 Tier, Ratte/Wistar Albino, Ganzkörperexposition Angst (Verhalten im erhöhten Plus-Labyrinth) 900–1.800 MHz - 50 Anrufe in Abwesenheit von jeweils 1 min Dauer/Tag während 4 Wochen - mit 15 s Pause zwischen den Anrufen Mobiltelefon, digitales Mobiltelefon, GSM, Mobilfunk
Adang D et al. 2009 Tier, Ratte/Charles River, Ganzkörperexposition - 970 MHz 0,08 W/kg - Mobilfunk-Basisstation, GSM, Mobilfunk, schwache Mikrowellen, CW (kontinuierliche Welle), PW (gepulste Welle), Radar
Narayanan SN et al. 2010 Tier, Ratte/Wistar Albino, Ganzkörperexposition Hippokampus-Morphologie, passives Vermeidungsverhalten 0,9–1,8 GHz - 50 mal 45 s/h einmal am Tag während 4 Wochen Mobiltelefon, GSM, Mobilfunk
Nittby H et al. 2012 Wirbellose, Weinbergschnecke (<i>Helix pomatia</i>) Schmerz (Nozizeption) 1.900 MHz 48 mW/kg kontinuierlich für 1 h digitales Mobiltelefon, GSM, Mobilfunk, therapeutisches/medizinisches Gerät
Aldad TS et al. 2012 Tier, Maus/CD-1, Ganzkörperexposition elektrophysiologische Veränderungen, Gedächtnis 800–1.900 MHz 1,6 W/kg kontinuierlich für 0, 9, 15 oder 24 Studen/Tag an Tag 1-17 der Gestation Mobiltelefon, GSM, Mobilfunk
Arendash GW et al. 2012 Tier, Maus/56,25% C57, 12,5% B6, 18,75% SJL und 12,5% Swiss-Webster - 918 MHz 0,25–1,05 W/kg 2 h/Tag (am frühen Morgen und am späten Abend) für 2 Monate (Studie I) oder 12 Tage (Studie II) Mobiltelefon, GSM, Mobilfunk, PW (gepulste Welle), therapeutisches/medizinisches Gerät