Studienübersichten

Epidemiologische Studien zu Netzfrequenzfeldern (50/60 Hz)

509 Studien insgesamt
  1. 97 Studien
  2. 82 Studien
  3. 79 Studien
  4. 78 Studien
  5. 64 Studien
  6. 60 Studien
  7. 60 Studien
  8. 59 Studien
  9. 59 Studien
  10. 30 Studien
Autoren Jahr Studientyp Studiengruppe Beobachtungszeitraum Studienort Endpunkte Parameter
Tynes T et al. 1992 Kohortenstudie Männer, ≥ 20 Jahre 1961 - 1985 Norwegen Leukämie und Lymphom, Hirntumor, Brustkrebs bei Männern, Krebs des Mesothelioms, Kehlkopfs, Blase, magen, Darm, Leber und anderer Organe; Weichteil-Sarkom, alle Krebserkrankungen Radio-/Fernsehsender, elektrisches Feld, magnetisches Feld, 50/60 Hz, Hochspannungsfreileitung, 16 2/3 Hz (Bahnstrom), berufliche Exposition
Matanoski GM et al. 1991 Kohortenstudie Männer 1976 - 1980 USA Brustkrebs bei Männern magnetisches Feld, 50/60 Hz, berufliche Exposition, auch andere Expositionen ohne EMF
Vena JE et al. 1991 Fall-Kontroll-Studie Frauen, 41–85 Jahre 1987 - 1989 USA Brustkrebs magnetisches Feld, 50/60 Hz, elektrische Heizdecke, persönliches Umfeld
Demers PA et al. 1991 Fall-Kontroll-Studie Männer 1983 - 1987 USA Brustkrebs bei Männern hochfrequentes Feld, Radio-/Fernsehsender, elektrisches Feld, magnetisches Feld, 50/60 Hz, Hochspannungsfreileitung, Umspannwerk, berufliche Exposition