Neue Suche

Kaffeemaschine

Gehört zu:
Küchen- und Haushaltsgeräte
Beschreibung:

Bei einer Kaffeemaschine handelt es sich um ein elektrisch betriebenes Gerät zur Herstellung von Kaffee über thermische Extraktion und Filtration. Das magnetische Wechselfeld kommt durch den elektrisch betriebenen Heizvorgang des Wassers im Heizrohr zustande. Das magnetische Wechselfeld bei der Grundfrequenz von 50 Hz bzw. 60 Hz kommt durch den elektrisch betriebenen Heizvorgang zustande.

Sofern nicht anders angegeben stimmen Betriebsfrequenz und Messfrequenz überein, d.h. die Messwerte wurden bei der eigentlichen Betriebsfrequenz der Kaffeemaschine gemessen.

Frequenzbereiche:
  • 50–60 Hz
Feldtyp:
elektrisch und magnetisch

Messwerte (lt. Literatur)

Messgröße Wert Merkmal Bemerkungen
magnetische Flussdichte 0,001885 µT (Mittelwert, gemessen) - räumlich gemittelter Wert im Bereich von 30 cm - 3,05 m [1]
magnetische Flussdichte 0,1 µT (Maximum, gemessen) - in einem Abstand von 30,48 cm [2]
magnetische Flussdichte 0,01–0,04 µT (Mittelwert, gemessen) - in 1 m Abstand
magnetische Flussdichte 0,02 µT (Mittelwert, gemessen) - Mittelwert aus 2 Kaffeemaschinen in einem Abstand 100 cm; Messbandbreite: 40 - 800 Hz [3]
magnetische Flussdichte 0,03 µT (Maximum, gemessen) - in einem Abstand von 80 cm [4]
magnetische Flussdichte 0,06 µT (Mittelwert, gemessen) - Mittelwert aus 2 Kaffeemaschinen in einem Abstand 50 cm; Messbandbreite: 40 - 800 Hz [3]
magnetische Flussdichte 0,1–0,2 µT (Mittelwert, gemessen) - in einem Abstand von 30 cm
magnetische Flussdichte 0,19 µT (Mittelwert, gemessen) - während der Benutzung [5]
magnetische Flussdichte 0,2 µT (Maximum, gemessen) - in einem Abstand von 40 cm [4]
magnetische Flussdichte 0,4–1 µT (gemessen) - in einem Abstand von 15,24 cm [2]
magnetische Flussdichte 0,57 µT (Mittelwert, gemessen) - Mittelwert aus 2 Kaffeemaschinen in einem Abstand 5 cm; Messbandbreite: 40 - 800 Hz [3]
magnetische Flussdichte 0,7 µT (Mittelwert, gemessen) - in einem Abstand von 15,24 cm [2]
magnetische Flussdichte 1–10 µT (Maximum) - in einem Abstand von 3 cm
magnetische Flussdichte 4 µT (Maximum, gemessen) - unmittelbar vor dem Gerät [4]
elektrische Feldstärke 60 V/m (Maximum) - im Abstand von 30 cm [6]

Quellen

  1. Mader DL et al. (1992): Residential exposure to 60-Hz magnetic fields from appliances.
  2. EPA (1992): EMF in your Environment- Magnetic Field Measurements of Everyday Electrical Devices.
  3. Preece AW et al. (1997): Magnetic fields from domestic appliances in the UK.
  4. Farag AS et al. (1998): Electromagnetic fields in the home.
  5. Mezei G et al. (2001): Household appliance use and residential exposure to 60-Hz magnetic fields.
  6. Keine Autoren angegeben (2018): Strahlung und Strahlenschutz