Home

Basisgrenzwerte

Grenzwert zum Schutz der Gesundheit unter Berücksichtigung von Sicherheitsfaktoren.

Elektromagnetismus. Expositionsgrenzwerte, die direkt auf nachgewiesenen gesundheitlichen oder biologischen Auswirkungen von Feldern beruhen, werden als "Basisgrenzwerte" bezeichnet. Mit Feldern sind hier alle zeitlich veränderlichen, elektrischen, magnetischen und elektromagnetischen Felder gemeint. Je nach der Feldfrequenz dienen als physikalische Größen zur Angabe dieser Grenzwerte die Stromdichte (J), die spezifische Absorptionsrate (SAR) und die Leistungsdichte (S).