Home

Depression

Niederdrücken, Einsenkung

1. Physiologie. Eine Abnahme oder das Absenken einer Funktion.
2. Medizin. Eine psychische Erkrankung mit deutlich gedrückter, trauriger Stimmung, Antriebsminderung, sozialem Rückzug, Interesselosigkeit, Selbstmordgedanken, gestörtem Selbstwertgefühl, Schlaf- und Appetitstörungen.