Studientyp: Medizinische/biologische Studie (experimentelle Studie)

Electromagnetic augmentation of antibiotic efficacy in infection of orthopaedic implants. med./bio.

[Elektromagnetische Steigerung der antibiotischen Effizienz bei Infektionen von orthopädischen Implantaten].

Veröffentlicht in: J Bone Joint Surg Br 2003; 85 (4): 588-593

Ziel der Studie (lt. Autor)

Es sollte die Auswirkung eines gepulsten elektromagnetischen Feldes auf die Wirksamkeit von Antibiotika in der Behandlung von Infektionen bei Implantaten untersucht werden. Es wurde das Wachstum des Bakteriums Staphylococcus epidermidis bei Vorhandensein der Antibiotika Gentamicin oder Vancomycin auf Edelstahl-Dübeln untersucht.

Hintergrund/weitere Details

Staphylococcus epidermidis wuchs fünf Tage auf Edelstahl-Dübeln und wurde anschließend bei unterschiedlichen Konzentrationen der Antibiotika Gentamicin oder Vancomycin einem gepulsten elektromagnetischen Feld ausgesetzt. Zum Schluss wurde S. epidermidis auf Agar-Platten übertragen und inkubiert, um die Kolonien auszuzählen.

Endpunkt

Exposition/Befeldung (teilweise nur auf Englisch)

Exposition Parameter
Exposition 1: 72 Hz
Expositionsdauer: kontinuierlich für 12 Stunden

Exposition 1

Hauptcharakteristika
Frequenz 72 Hz
Typ
Signalform
Expositionsdauer kontinuierlich für 12 Stunden
Modulation
Modulationsart s. Zusatzinfo
Zusatzinfo

Current pulses of 5 A lasting 380 µs were supplied to the coil.

Expositionsaufbau
Expositionsquelle
Kammer Incubator maintained at 37°C and 5% CO2
Aufbau Microtiter plate with Teflon lid containing columns of stainless steel pegs was placed at the center of the solenoid coil. The coil was placed in a mumetal magnetic shield contained in an incubator
Parameter
Messgröße Wert Typ Methode Masse Bemerkungen
elektrische Feldstärke 0,07 V/cm - berechnet - -

Exponiertes System:

Methoden Endpunkt/Messparameter/Methodik

Untersuchtes System:
Untersuchungszeitpunkt:
  • nach der Befeldung

Hauptergebnis der Studie (lt. Autor)

Die Effizienz von Gentamicin gegen S. epidermidis wurde durch die Behandlung mit dem gepulsten elektromagnetischen Feld statistisch signifikant erhöht. Hingegen wurde keine signifikante Auswirkung auf Vancomycin gefunden.

Studienmerkmale:

Studie gefördert durch

Themenverwandte Artikel