Studientyp: Medizinische/biologische Studie (experimentelle Studie)

Pulse activity of populations of cortical neurons under microwave exposures of different intensity. med./bio.

[Puls-Aktivität von Populationen kortikaler Neuronen unter Mikrowellen-Expositionen bei verschiedener Stärke].

Veröffentlicht in: Bioelectrochemistry 2004; 63 (1-2): 343-346

Ziel der Studie (lt. Autor)

Es sollte der Einfluss von Mikrowellen verschiedener Stärken auf das Muster der Hintergrund-Aktivität von Populationen kortikaler Neuronen untersucht werden, und zwar auf die Eigenschaften der Interspike-Intervalle (Zeitabstand zwischen den einzelnen Spitzenpotenzialen/Spikes) und die Spitzenpotenzial-Bursts (Entladungssalven).

Endpunkt

Exposition/Befeldung (teilweise nur auf Englisch)

Exposition Parameter
Exposition 1: 800 MHz
Expositionsdauer: 1 min
Exposition 2: 800 MHz
Expositionsdauer: 1 min
Exposition 3: 800 MHz
Expositionsdauer: 1 min
Exposition 4: 800 MHz
Expositionsdauer: 1 min
Exposition 5: 800 MHz
Expositionsdauer: 1 min
Exposition 6: 800 MHz
Expositionsdauer: 1 min

Exposition 1

Hauptcharakteristika
Frequenz 800 MHz
Expositionsdauer 1 min
Zusatzinfo Wavelength: 37.5 cm
Modulation
Modulationsart nicht spezifiziert
Expositionsaufbau
Expositionsquelle
  • nicht spezifiziert
Aufbau The animal was restrained in a wooden frame and its head was exposed with the long axis of the head parallel to the electric field vector
Schein-Exposition Eine Schein-Exposition wurde durchgeführt.
Parameter
Messgröße Wert Typ Methode Masse Bemerkungen
Leistungsflussdichte 2 W/m² Minimum nicht spezifiziert - 3 W/m² Maximalwert

Exposition 2

Hauptcharakteristika
Frequenz 800 MHz
Expositionsdauer 1 min
Expositionsaufbau
Expositionsquelle
Parameter
Messgröße Wert Typ Methode Masse Bemerkungen
Leistungsflussdichte 4 W/m² nicht spezifiziert nicht spezifiziert - -

Exposition 3

Hauptcharakteristika
Frequenz 800 MHz
Expositionsdauer 1 min
Expositionsaufbau
Expositionsquelle
Parameter
Messgröße Wert Typ Methode Masse Bemerkungen
Leistungsflussdichte 2 W/m² Minimum nicht spezifiziert - 4 W/m² Maximalwert

Exposition 4

Hauptcharakteristika
Frequenz 800 MHz
Expositionsdauer 1 min
Expositionsaufbau
Expositionsquelle
Parameter
Messgröße Wert Typ Methode Masse Bemerkungen
Leistungsflussdichte 5 W/m² nicht spezifiziert nicht spezifiziert - -

Exposition 5

Hauptcharakteristika
Frequenz 800 MHz
Expositionsdauer 1 min
Expositionsaufbau
Expositionsquelle
Parameter
Messgröße Wert Typ Methode Masse Bemerkungen
Leistungsflussdichte 400 W/m² nicht spezifiziert nicht spezifiziert - -

Exposition 6

Hauptcharakteristika
Frequenz 800 MHz
Expositionsdauer 1 min
Expositionsaufbau
Expositionsquelle
Parameter
Messgröße Wert Typ Methode Masse Bemerkungen
Leistungsflussdichte 5 W/m² Minimum nicht spezifiziert - 400 W/m² Maximalwert

Exponiertes System:

Methoden Endpunkt/Messparameter/Methodik

Untersuchtes System:
Untersuchtes Organsystem:
Untersuchungszeitpunkt:
  • vor der Befeldung
  • während der Befeldung
  • nach der Befeldung

Hauptergebnis der Studie (lt. Autor)

Einminütige Mikrowellen-Befeldungen erzeugten Veränderungen beim Impulsfluss von kortikalen Neuron-Populationen. Änderungen des Pulsflusses beinhalteten Veränderungen der Werte der Interspike-Intervalle und der Anzahl der Spitzenpotenzial-Bursts. Die Eigenschaften dieser Mikrowellen-Wirkungen wurden von der Stärke der Befeldung bestimmt. Es wurde eine nicht-lineare Abhängikeit der neuronalen Reaktionen von den Parametern der Mikrowellen-Exposition gefunden.

Studienmerkmale:

Studie gefördert durch

Themenverwandte Artikel