Home
Medizinische/biologische Studie (experimentelle Studie)

Influence of low power cm-/mm-microwaves on cardiovascular function.

[Einfluss von cm-/mm-Mikrowellen schwacher Leistung auf die kardiovaskuläre Funktion].

Veröffentlicht in: Int J Environ Health Res 2004; 14 (5): 331-341

Ziel der Studie (lt. Autor)

Es sollten die physiologischen Wirkungen (EKG, Atmung, Hauttemperatur, Blutdruck) einer kurzen Exposition bei energieschwachen Mikrowellen, ausgesendet von einem Auto-Radar-System für eine adaptive Geschwindigkeitsregelung, auf Testpersonen untersucht werden.

Endpunkt

Exposition/Befeldung (teilweise nur auf Englisch)

Exposition Parameter
Exposition 1: 77 GHz
Modulationsart: gepulst
Expositionsdauer: 15 min
Exposition 1
Hauptcharakteristika
Frequenz 77 GHz
Charakteristik
Polarisation
  • zirkular
Expositionsdauer 15 min
Modulation
Modulationsart gepulst
Pulsbreite 35 ns
Folgefrequenz 350.000 Hz
Zusatzinfo Pulse duty cycle of 1:80
Expositionsaufbau
Expositionsquelle
Abstand zw. exponiertem Objekt und Expositionsquelle 2,5 m
Scheinexposition Eine Scheinexposition wurde durchgeführt.
Parameter
Messgröße Wert Typ Methode Masse Bemerkungen
Leistungsflussdichte 3 µW/cm² Effektivwert - - -
Leistungsflussdichte 2,4 W/m² Spitzenwert berechnet - -
Exponiertes System:

Methoden Endpunkt/Messparameter/Methodik

Untersuchtes Material:
Untersuchungszeitpunkt:
  • vor der Befeldung
  • während der Befeldung
  • nach der Befeldung

Hauptergebnis der Studie (lt. Autor)

Die Ergebnisse deckten keine statistisch signifikante Wirkung einer energiearmen hochfrequenten Mikrowellen-Exposition auf die untersuchten Parameter auf.
Studienmerkmale:

Studie gefördert durch

  • nicht angegeben/keine Förderung

Themenverwandte Artikel