Eight hours of nocturnal 915 MHz radiofrequency identification (RFID) exposure reduces urinary levels of melatonin and its metabolite via pineal arylalkylamine N-acetyltransferase activity in male rats. med./bio.

[Acht Stunden nächtlicher 915 MHz Hochfrequenz-ldentifizierungs-(RFID)-Exposition vermindert bei männlichen Ratten die Spiegel von Melatonin und seines Stoffwechsel-Produktes im Urin durch pineale Arylalkylamin-N-Acetyltransferase-Aktivität].

Veröffentlicht in: Int J Radiat Biol 2015; 91 (11): 898-907

Exposition