Studientyp: Medizinische/biologische Studie (experimentelle Studie)

Effect of Static Magnetic Field of Electric Vehicles on Driving Performance and on Neuro-Psychological Cognitive Functions. med./bio.

[Wirkung eines statischen Magnetfeldes von Elektrofahrzeugen auf die Fahrleistung und auf neuropsychologische kognitive Funktionen].

Veröffentlicht in: Int J Environ Res Public Health 2019; 16 (18)

Ziel der Studie (lt. Autor)

Es sollten die Wirkungen einer Exposition bei einem statischen Magnetfeld, wie es in Elektrofahrzeugen vorkommt, auf die Fahrleistung und die kognitiven Funktionen von Studenten untersucht werden.

Hintergrund/weitere Details

In dieser Crossover-Studie wurden 17 Studenten in einem einfach-verblindeten Design exponiert und schein-exponiert.

Endpunkt

Exposition/Befeldung (teilweise nur auf Englisch)

Exposition Parameter
Exposition 1: 0 Hz
Expositionsdauer: keine genauen Angaben (einige Minuten), für die Dauer der Versuche

Exposition 1

Hauptcharakteristika
Frequenz 0 Hz
Typ
Expositionsdauer keine genauen Angaben (einige Minuten), für die Dauer der Versuche
Expositionsaufbau
Expositionsquelle
Aufbau eine Solenoid-Spule (Durchmesser 25 cm, mit zwei Schichten, die jeweils aus 22 Windungen Kupferdraht mit einem Durchmesser von 0,27 mm bestanden) wurde um den Kopf des Probanden platziert
Schein-Exposition Eine Schein-Exposition wurde durchgeführt.
Parameter
Messgröße Wert Typ Methode Masse Bemerkungen
magnetische Flussdichte 350 µT - berechnet - -

Exponiertes System:

Methoden Endpunkt/Messparameter/Methodik

Untersuchtes System:
Untersuchungszeitpunkt:
  • während der Befeldung

Hauptergebnis der Studie (lt. Autor)

Es wurden bei keinem der gemessenen Parameter signifikante Unterschiede zwischen Expositions- und Schein-Expositions-Bedingungen gefunden.
Die Autoren schlussfolgern, dass keine Wirkungen einer Exposition bei einem statischen Magnetfeld, wie es in Elektrofahrzeugen vorkommt, auf die Fahrleistung und die kognitiven Funktionen von Studenten gefunden wurden.

Studienmerkmale:

Studie gefördert durch

Themenverwandte Artikel