Studientyp: Gesetzestext/Richtlinie/Empfehlung

Effects of current on human beings and livestock - Part 1: General aspects. Richtlinie

[Wirkungen des elektrischen Stromes auf Menschen und Nutztiere - Teil 1: Allgemeine Aspekte].

International Electrotechnical Commission (IEC)
2018, IEC 60479-1:2018, ISBN 9782832262955

Zusammenfassung

Der erste Teil von IEC 60479 gibt grundlegende Hinweise zu den Wirkungen von Stromschlägen auf Menschen und Nutztiere. Bei einem gegebenen Strompfad durch den menschlichen Körper hängt die Gefährdung von Personen hauptsächlich von der Höhe und Dauer des Stromflusses ab. Die Beziehung zwischen Strom und Spannung ist nicht linear, da die Impedanz des menschlichen Körpers mit der Berührungsspannung variiert. Die Werte der Körperimpedanz hängen von verschiedenen Faktoren ab, z.B. vom Strompfad, von der Berührungsspannung, der Dauer des Stromflusses, der Frequenz, dem Feuchtigkeitsgrad der Haut und der Kontaktfläche.
Die Norm IEC 60479-1:2018 ersetzt die technische Spezifikation IEC TS 60479-1:2005, Nachtrag 1:2016 and IEC TR 60479-3:1998 (eingearbeitet in Anhang Annex H).

Allgemeine Informationen

Exposition

Originaltexte

Themenverwandte Artikel