Studientyp: Medizinische/biologische Studie (experimentelle Studie)

The effect of microwaves (2450 MHz) on isolated rat liver mitochondria. med./bio.

[Der Effekt von Mikrowellen (2450 MHz) auf isolierte Mitochondrien der Ratten-Leber].

Veröffentlicht in: Ann N Y Acad Sci 1975; 247: 251-262

Ziel der Studie (lt. Autor)

Es sollten die Effekte einer Mikrowellen-Befeldung auf isolierte Rattenleber-Mitochondrien in vitro untersucht werden.

Endpunkt

Exposition/Befeldung (teilweise nur auf Englisch)

Exposition Parameter
Exposition 1: 2.450 MHz
Modulationsart: CW
Expositionsdauer: kontinuierlich für bis zu 3,5 h

Exposition 1

Hauptcharakteristika
Frequenz 2.450 MHz
Typ
Polarisation
Expositionsdauer kontinuierlich für bis zu 3,5 h
Modulation
Modulationsart CW
Expositionsaufbau
Expositionsquelle
Kammer The environmental exposure chamber (61 x 76 x 76 cm) made of foamed polystyrene was placed inside an aluminium-shielded anechoic chamber (3 x 3 x 4.5 m) lined with MW-absorbing material.
Aufbau Mitochondrial suspension (2 ml) in a covered clear polystyrene 35-mm Petri dish (10 mm depth) was placed in the chamber at 0°C on a foamed polystyrene stand supporting a 9-cm plastic disk suspending the sample 14 cm above the base with cooling air flowing around it.
Zusatzinfo Every 30 min, an aliquot of the sample was removed, and oxygen uptake was measured. The same was done for a control sample kept in a test tube in ice.
Parameter
Messgröße Wert Typ Methode Masse Bemerkungen
Leistungsflussdichte 10 mW/cm² - gemessen - 300 cm unterhalb des Horns
SAR 17,5 mW/g Mittelwert gemessen - -
Leistungsflussdichte 50 mW/cm² - gemessen - 211 cm unterhalb des Horns
SAR 87,5 mW/g Mittelwert gemessen - -

Exponiertes System:

Methoden Endpunkt/Messparameter/Methodik

Untersuchtes System:
Untersuchungszeitpunkt:
  • nach der Befeldung

Hauptergebnis der Studie (lt. Autor)

Die Mikrowellen-Befeldung hatte keinen Einfluss auf den Sauerstoff-Verbrauch der Mitochondrien. Ebenso war die mitochondriale Reaktion auf Calcium durch die Mikrowellen-Befeldung nicht verändert.

Studienmerkmale:

Studie gefördert durch