Studientyp: Medizinische/biologische Studie (experimentelle Studie)

Microwave dose-response relationships on two behavioral tasks. med./bio.

[Dosis-Wirkungs-Beziehungen von Mikrowellen bei zwei Verhaltens-Aufgaben].

Veröffentlicht in: Ann N Y Acad Sci 1975; 247: 410-416

Ziel der Studie (lt. Autor)

Es wurden zwei Studien durchgeführt, um zu bestimmen, ob es eine Dosis-abhängige Wirkung von Mikrowellen auf zwei Verhaltens-Aufgaben gibt. Die erste Studie wurde angelegt, um die Mikrowellen-Wirkung auf die Leistungsfähigkeit des Unterscheidungsvermögens zu untersuchen. Die zweite Studie wurde durchgeführt, um die Wirkungen einer Exposition auf das Erlernen von Verhalten zu untersuchen.

Endpunkt

Exposition/Befeldung (teilweise nur auf Englisch)

Exposition Parameter
Exposition 1: 2,45 GHz
Modulationsart: CW
Expositionsdauer: 2 min es sei denn das Subjekt begann sich früher zu winden
Exposition 2: 2,45 GHz
Modulationsart: CW
Expositionsdauer: 2 min an - 1 min aus während 1 h an 5 aufeinander folgenden Tagen
Exposition 3: 2,45 GHz
Modulationsart: CW
Expositionsdauer: 2 min oder bis zur Konvulsion

Exposition 1

Hauptcharakteristika
Frequenz 2,45 GHz
Typ
Expositionsdauer 2 min es sei denn das Subjekt begann sich früher zu winden
Modulation
Modulationsart CW
Expositionsaufbau
Expositionsquelle
  • 7.8 cm x 6.9 cm x 4.4 cm applicator operating in TE10 mode
Aufbau subjects were held in plastic restraining chairs in the experimental chamber; applicator held close to the subject's head by a copper-lined plastic helmet
Schein-Exposition Eine Schein-Exposition wurde durchgeführt.
Parameter
Messgröße Wert Typ Methode Masse Bemerkungen
Leistung 5 W Minimum geschätzt - 5, 10, 15, 20 und 25 W
Leistung 25 W Maximum geschätzt - -

Exposition 2

Hauptcharakteristika
Frequenz 2,45 GHz
Typ
Expositionsdauer 2 min an - 1 min aus während 1 h an 5 aufeinander folgenden Tagen
Modulation
Modulationsart CW
Expositionsaufbau
Expositionsquelle
Parameter
Messgröße Wert Typ Methode Masse Bemerkungen
Leistung 10 W - geschätzt - -

Exposition 3

Hauptcharakteristika
Frequenz 2,45 GHz
Typ
Expositionsdauer 2 min oder bis zur Konvulsion
Modulation
Modulationsart CW
Expositionsaufbau
Expositionsquelle
Parameter
Messgröße Wert Typ Methode Masse Bemerkungen
Leistung 10 W Minimum geschätzt - 10, 15, 20, 25 W
Leistung 25 W Maximum geschätzt - -

Exponiertes System:

Methoden Endpunkt/Messparameter/Methodik

Untersuchtes System:
Untersuchungszeitpunkt:
  • während der Befeldung

Hauptergebnis der Studie (lt. Autor)

Es wurden keine Defizite im Verhalten nach Exposition unter diesen Bedingungen bei Dosisraten unterhalb von 15 W aufgedeckt. Befeldungen bei höheren Werten verursachten sowohl Verbrennungen der Haut wie auch starke Krämpfe, ohne dass verlässlich Veränderungen bei der Aufgaben-Leistung verursacht wurden. Die Ergebnisse deuten darauf hin, dass komplexe Aufgaben (so wie die Aufgabe zum wiederholten Erlernen) empfindlicher gegenüber Befeldungs-Wirkungen sein könnten als einfache Zeitplan-kontrollierte Aufgaben. Dies ist aber lediglich eine Hypothese.

Studienmerkmale:

Studie gefördert durch

Themenverwandte Artikel