Studientyp: Medizinische/biologische Studie (experimentelle Studie)

Switching of prophage lambda genes in Escherichia coli by millimeter waves. med./bio.

[Schaltung von Prophage Lambda-Genen in Escherichia coli durch Millimeterwellen].

Veröffentlicht in: Med Sci Res 1990; 18: 955-957
Journal teilweise peer-reviewed/Peer-Review-Prozess unklar

Ziel der Studie (lt. Autor)

Es sollten die Mechanismen der durch Millimeterwellen-Befeldung verursachten Genexpression des Prophagen Lambda in Escherichia coli untersucht werden.

Endpunkt

Exposition/Befeldung (teilweise nur auf Englisch)

Exposition Parameter
Exposition 1: 69–71 GHz
Expositionsdauer: 30 min

Exposition 1

Hauptcharakteristika
Frequenz 69–71 GHz
Typ
Expositionsdauer 30 min
Expositionsaufbau
Expositionsquelle
Aufbau Petri dishes in waveguide
Parameter
Messgröße Wert Typ Methode Masse Bemerkungen
Leistungsflussdichte 4 W/m² Mittelwert geschätzt - -

Exponiertes System:

Methoden Endpunkt/Messparameter/Methodik

Untersuchtes System:
Untersuchungszeitpunkt:
  • nach der Befeldung

Hauptergebnis der Studie (lt. Autor)

Es wurde eine Frequenz-abhängige, statistisch signifikante Herbeiführung der Plaque-Bildungsfähigkeit beobachtet. Die Anwendung kontrollierter Temperaturbedingungen und geeigneter Mutanten weist darauf hin, dass die Effekte der elektromagnetischen Befeldung nicht-thermischer Natur waren. Vielmehr werden mögliche Änderungen der Konformation auf DNA- und/oder Protein-Ebene vermutet.

Studienmerkmale:

Studie gefördert durch