Studienübersichten

Epidemiologische Studien zu Netzfrequenzfeldern (50/60 Hz)

511 Studien insgesamt
  1. 98 Studien
  2. 82 Studien
  3. 79 Studien
  4. 78 Studien
  5. 64 Studien
  6. 61 Studien
  7. 60 Studien
  8. 60 Studien
  9. 59 Studien
  10. 30 Studien
Autoren Jahr Studientyp Studiengruppe Beobachtungszeitraum Studienort Endpunkte Parameter
Koeman T et al. 2014 Kohortenstudie Männer, Frauen, 55–69 Jahre 1986 - 2003 Niederlande Non-Hodgkin-Lymphom, chronische lymphatische Leukämie, diffuses B-Zell-Lymphom, follikuläres Lymphom, multiples Myelom, Leukämie, myeloische Leukämie, akute myeloische Leukämie, Hirntumor, Brustkrebs, Lungenkrebs magnetisches Feld, 50/60 Hz, berufliche Exposition
Theriault G et al. 1994 Fall-Kontroll-Studie Männer 1970 - 1989 Frankreich und Kanada akute nicht-lymphatische Leukämie, akute myeloische Leukämie, Hirntumor, Brustkrebs bei Männern, Magen-, Kolon-, Rektum-, Lungen-Krebs, Melanom und andere Krebs-Arten, alle Krebserkrankungen magnetisches Feld, 50/60 Hz, Umspannwerk, berufliche Exposition
Koc M et al. 2001 - Männer, ≥ 45 Jahre 1990 - 2000 Türkei männlicher Brustkrebs elektrisches Feld, magnetisches Feld, 50/60 Hz, Umspannwerk, berufliche Exposition
Labreche F et al. 2003 Fall-Kontroll-Studie Frauen 1996 - 1997 Kanada postmenopausaler Brustkrebs magnetisches Feld, 50/60 Hz, berufliche Exposition