Neue Suche

Personal Computer und Laptops

Gehört zu:
Computer und Büro
Synonyme:
Computer, Laptop, Laptop-Netzteil, PC
Beschreibung:

Ein Computer ist ein Gerät zur Datenverarbeitung mittels programmierbarer Rechenvorschriften. Der Personal Computer (Abk. PC) wird, im Gegensatz zu Großrechnern, von einer Person im privaten Umfeld oder am Arbeitsplatz betrieben und genutzt. Er besteht meist aus Monitor, Gehäuse, Tastatur und Maus. Im Gehäuse befinden sich im Normalfall eine Hauptplatine (Mainboard), ein Netzteil, ein Hauptprozessor (CPU) mit Kühlung, Arbeitsspeicher (RAM), eine Grafikkarte, ein Festplattenlaufwerk (HDD, SSD) und ggf. Laufwerke für Wechselmedien wie z.B. Disketten, CDs oder DVDs.
Der Laptop ist eine portable Version eines PCs und kombiniert den Rechner mit Monitor, Maus und Tastatur in einem Gerät. Das Netzteil ist jedoch meist mit dem Ladekabel kombiniert und befindet sich somit außerhalb des Laptops.
Die Quellen von elektrischen, magnetischen und elektromagnetischen Feldern in einem PC oder Laptop hängen stark von der verbauten Technologie ab. Zum Beispiel bei Festplattenlaufwerken: Hard-Disc-Drives (HDD) verwenden Magnetfelder zur Speicherung von Daten und erzeugen niederfrequente magnetische Felder; Solid-State-Drives (SSD) hingegen erzeugen diese Felder nicht, da der Speicher auf Halbleitern basiert. Weitere relevante Quellen für niederfrequente und/oder hochfrequente Felder liegen im Netzteil, dem Monitor oder verbaute Module zur drahtlosen Kommunikation wie bspw. WLAN oder Bluetooth. Die in diesem Eintrag aufgeführten Messwerte beziehen sich jedoch auf die emittierten Felder aus PC-Gehäuse, Laptop oder Netzteil. Monitore, WLAN und Bluetooth sind in eigenen Einträgen aufgeführt.

Frequenzbereiche:
  • 50–60 Hz
Feldtyp:
elektrisch, magnetisch und elektromagnetisch

Messwerte (lt. Literatur)

Computer
Messgröße Wert Merkmal Bemerkungen
magnetische Flussdichte 0,01 µT (Maximum, gemessen) - in einem Abstand von 30 cm [1]
magnetische Flussdichte 0,07–0,21 µT (gemessen) - in einem Abstand von 50 cm [2]
magnetische Flussdichte 0,12 µT (gemessen) - in einem Abstand von 50 cm [3]
magnetische Flussdichte 0,14 µT (Mittelwert, gemessen) - während der Benutzung [4]
magnetische Flussdichte 0,3 µT (Maximum, gemessen) - in einem Abstand von 61 cm [5]
magnetische Flussdichte 0,5–30 µT (Maximum) - in einem Abstand von 3 cm [1]
magnetische Flussdichte 1,5 µT (Maximum, gemessen) - in einem Abstand von 80 cm [6]
magnetische Flussdichte 5 µT (Maximum, gemessen) - in einem Abstand von 40 cm [6]
magnetische Flussdichte 10 µT (Mittelwert, gemessen) - in einem Abstand von 15 cm [7]
magnetische Flussdichte 50 µT (Maximum) - unmittelbar vor dem Gerät [6]
Laptop
Messgröße Wert Merkmal Bemerkungen
elektrische Feldstärke 58 mV/m (Maximum) - Maximalwert im Fötus [8]
elektrische Feldstärke 80 V/m (gemessen) - in einem Abstand von 1 m [9]
elektrische Feldstärke 1,5 kV/m (gemessen) - in der Nähe des Geräts [9]
Stromdichte 1,9 mA/m² (Maximum) - Maximalwert im Fötus [8]
magnetische Flussdichte 0,08 µT (gemessen) - in der Nähe des Geräts [9]
magnetische Flussdichte 3,8 µT (Maximum) - Maximalwert bei einer Frequenz von 1 kHz [10]
magnetische Flussdichte 5,27 µT (Maximum) - gemessener Maximalwert unter dem Laptop [8]
magnetische Flussdichte 6 µT (Maximum) - Maximalwert bei einer Frequenz von 18,0 kHz [10]
Leistungsflussdichte 4 mW/m² (Maximum) - in einem Abstand von 1 m [10]
Leistungsflussdichte 4 mW/m² (Maximum) - Maximalwert in einem Abstand von 1 m [11]
Leistungsflussdichte 22–4 mW/m² (Maximum) - bei einem Abstand von 0,5 - 1 m [12]
Leistungsflussdichte 22 mW/m² (Maximum) - Maximalwert in einem Abstand von 0,5 m [11]
SAR 1,93 mW/kg (Maximum) - bezogen auf den ganzen Körper bei einer übertragenen Leistung von 240 mW [13]
SAR 75 mW/kg (Maximum) - Maximalwert im oberen Bereich des linken Oberschenkels gemittelt über 10 g [13]
Leistung 17 mW (Maximum) - maximale integrierte Sendeleistung [12]
Netzteil
Messgröße Wert Merkmal Bemerkungen
elektrische Feldstärke 1,34 kV/m (Maximum, berechnet) - an der Oberfläche des Geräts bei 50 Hz [14]
magnetische Flussdichte 29,5 µT (Maximum) - bei einer Frequenz von 750 Hz [10]
magnetische Flussdichte 30,2 µT (Maximum) - Maximalwert beim Aufladen eines Akkus [8]
magnetische Flussdichte 1,59 mT (Maximum, berechnet) - an der Oberfläche des Geräts bei 50 Hz [15]

Quellen

  1. Keine Autoren angegeben (2018): Strahlung und Strahlenschutz
  2. Behrens T et al. (2004): Quantification of lifetime accumulated ELF-EMF exposure from household appliances in the context of a retrospective epidemiological case-control study.
  3. Preece AW et al. (1999): Assessment of Human Exposure to Magnetic Fields Produced by Domestic Appliances
  4. Mezei G et al. (2001): Household appliance use and residential exposure to 60-Hz magnetic fields.
  5. National Research Council (1997): Possible health effects of exposure to residential electric and magnetic fields.
  6. Farag AS et al. (1998): Electromagnetic fields in the home.
  7. Lacy-Hulbert A et al. (1998): Biological responses to electromagnetic fields.
  8. Zoppetti N et al. (2011): Evaluation and characterization of fetal exposures to low frequency magnetic fields generated by laptop computers.
  9. Ahmadi H et al. (2010): Electromagnetic fields near transmission lines - problems and solutions.
  10. Bellieni CV et al. (2012): Exposure to electromagnetic fields from laptop use of "laptop" computers.
  11. Khalid M et al. (2011): Exposure to radio frequency electromagnetic fields from wireless computer networks: Duty factors of Wi-Fi devices operating in schools.
  12. Swerdlow AJ et al. (2012): Health Effects from Radiofrequency Electromagnetic Fields - RCE 20.
  13. Zhou Y et al. (2008): SAR of Wireless Communication Terminals Operated near the Human Body Using the Example of PCMCIA Data Cards.
  14. Leitgeb N et al. (2008): Electric emissions from electrical appliances.
  15. Leitgeb N et al. (2008): Magnetic emission ranking of electrical appliances. A comprehensive market survey.