Studientyp: Medizinische/biologische Studie (experimentelle Studie)

Systemic alteration in blood glucose levels following localized deep microwave hyperthermia. med./bio.

[Systemische Veränderung der Blut-Glukose-Gehalte nach örtlicher tiefer Mikrowellen-Hyperthermie].

Veröffentlicht in: J Microw Power 1984; 19 (1): 73-76

Ziel der Studie (lt. Redakteur)

Es sollten die Änderungen der Blut-Glukose-Konzentrationen in Kaninchen nach tiefer örtlicher Mikrowellen-Hyperthermie untersucht werden.

Endpunkt

Exposition/Befeldung (teilweise nur auf Englisch)

Exposition Parameter
Exposition 1: 2,45 GHz
Expositionsdauer: 1 h
-

Exposition 1

Hauptcharakteristika
Frequenz 2,45 GHz
Expositionsdauer 1 h
Zusatzinfo Reference article: Yerushhalmi, A., Shpirer, Z., Hod, I., Gottesfeld, F., Bass, D.D. 1983. Normal tissue response to localized deep microwave hyperthermia in the rabbit`s prostate: a preclinical study. Int. J. Radiat. Oncol. Biol. Phys. 9, 77-82.
Modulation
Modulationsart nicht spezifiziert
Expositionsaufbau
Expositionsquelle
  • nicht spezifiziert
Zusatzinfo Heat was applied by means of a 45 mm active length coaxial probe fed through a coaxial cable from a 100 W microwave generator. The rectal temperature was maintained between 42.9°C and 43.2°C. For more details on set-up and exposure parameters please see the reference article.
Parameter

Für diese Exposition sind keine Parameter spezifiziert.

Exponiertes System:

Methoden Endpunkt/Messparameter/Methodik

Untersuchtes System:
Untersuchtes Organsystem:
Untersuchungszeitpunkt:
  • nach der Befeldung

Hauptergebnis der Studie (lt. Autor)

Ein großer Spitzenwert der Blut-Glukose-Konzentration wurde 8 Stunden nach der Wärme-Behandlung gefunden und ein zweiter kleinerer Spitzenwert nach 14-17 Stunden nach der Wärme-Behandlung. Die Ergebnisse deuten darauf hin, dass eine örtliche Mikrowellen-Hyperthermie systemisch den Wirt (in diesem Fall das Versuchstier) beeinflusst.

Studienmerkmale:

Studie gefördert durch

Themenverwandte Artikel