Studientyp: Medizinische/biologische Studie (experimentelle Studie)

Human fetal lung fibroblasts: in vitro study of repetitive magnetic field exposure at 0.2, 1.0, and 1.5 T. med./bio.

[Humane fötale Lungen-Fibroblasten: in vitro-Studie wiederholter Magnetfeld-Exposition bei 0,2, 1,0, and 1,5 T].

Veröffentlicht in: Radiology 2000; 215 (3): 858-862

Ziel der Studie (lt. Autor)

Es sollte untersucht werden, ob die wiederholte Exposition bei Magnetfeldern von drei Magnetresonanztomographie-Einheiten (0.2, 1.0 und 1.5 Tesla) das Wachstum fötaler Lungen-Fibroblasten des Menschen beeinträchtigt.

Endpunkt

Exposition/Befeldung (teilweise nur auf Englisch)

Exposition Parameter
Exposition 1:
Expositionsdauer: kontinuierlich für 1 h/d für 5 aufeinanderfolgende Tage
Exposition 2:
Expositionsdauer: kontinuierlich für 1 h/d für 5 aufeinanderfolgende Tage
Exposition 3:
Expositionsdauer: kontinuierlich für 1 h/d für 5 aufeinanderfolgende Tage

Exposition 1

Hauptcharakteristika
Frequenz
Expositionsdauer kontinuierlich für 1 h/d für 5 aufeinanderfolgende Tage
Expositionsaufbau
Expositionsquelle
  • MR unit
Kammer Plexiglas exposure chambers. They were connected to a warm-water cycle to keep the temperature constant in the range of 36.5°C to 37.5°C.
Aufbau The cells were placed into the chamber that was positioned in the center of the magnetic field of the MR imaging unit. The control groups were placed into a second chamber that was positioned outside the magnetic field in the control room.
Parameter
Messgröße Wert Typ Methode Masse Bemerkungen
magnetische Flussdichte 0,2 T - - - -

Exposition 2

Hauptcharakteristika
Frequenz
Expositionsdauer kontinuierlich für 1 h/d für 5 aufeinanderfolgende Tage
Expositionsaufbau
Expositionsquelle
Aufbau The cells were positioned in the magnetic bore of a 1.0 T MR imaging unit.
Parameter
Messgröße Wert Typ Methode Masse Bemerkungen
magnetische Flussdichte 1 T - - - -

Exposition 3

Hauptcharakteristika
Frequenz
Expositionsdauer kontinuierlich für 1 h/d für 5 aufeinanderfolgende Tage
Expositionsaufbau
Expositionsquelle
Aufbau The cells were positioned in the magnetic bore of a 1.5 T MR imaging unit.
Parameter
Messgröße Wert Typ Methode Masse Bemerkungen
magnetische Flussdichte 1,5 T - - - -

Exponiertes System:

Methoden Endpunkt/Messparameter/Methodik

Untersuchtes System:
Untersuchungszeitpunkt:
  • nach der Befeldung

Hauptergebnis der Studie (lt. Autor)

Die Zellzyklus-Analyse zeigte keine statistisch signifikante Unterschiede zwischen den exponierten und den Kontroll-Zellen. Die Populationsverdopplung deutet auf keine Wachstumsmodulation während der Befeldung hin. Die Proliferations-Kinetik lieferte keinen Hinweis auf mittelfristige Wachstums-Modulations-Wirkungen der Befeldung.
Die wiederholte Magnetfeld-Exposition übte keine Wachstums-modulierende Wirkungen auf das insgesamte Zellwachstum und die Zellzyklus-Verteilung kultivierter fötaler Lungen-Fibroblasten des Menschen aus. Mittelfristige Wirkungen der Magnetfeld-Exposition wurden nicht gefunden.

Studienmerkmale:

Studie gefördert durch

Themenverwandte Artikel